Schwerpunkte

Blaulicht

Heftig aufgefahren

30.04.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein 77-jähriger Toyota-Lenker befuhr am Sonntagnachmittag die Krummenackerstraße. Auf Höhe der Maienwalterstraße wollte er wenden und bremste sein Fahrzeug fast bis zum Stillstand ab. Laut Zeugen fuhr er plötzlich sehr zügig los und kollidierte mit dem VW Passat einer 56-Jährigen. Dann prallte er noch frontal gegen eine Straßenlaterne. Vermutlich hatte er das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt. Die 75-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers erlitt leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 15 000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kuh in Beuren gestohlen

BEUREN (lp). Eine 16 Monate alte schwarze Galloway-Kuh ist am Wochenende offensichtlich von einer Kuhweide in Beuren gestohlen worden. Zwischen Freitagnachmittag, 17 Uhr, und Sonntagabend, 19 Uhr, begab sich ein Unbekannter auf die umzäunte Wiese und transportierte das Tier ab. Die Kuhweide…

Weiterlesen

Kind bei Verkehrsunfall verletzt

NÜRTINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat ein Fünfjähriger bei einem Verkehrsunfall am Sonntagvormittag in der Römerstraße erlitten. Ein 35-Jähriger war gegen 11.10 Uhr mit seinem Seat Ibiza auf der Straße unterwegs und erfasste kurz nach der Einmündung zum Holderweg den Jungen, der nach ersten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen