Schwerpunkte

Blaulicht

Heftig aufgefahren

23.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Eine Verletzte und 7000 Euro Schaden sind Bilanz eines Unfalls am Mittwoch gegen 8 Uhr in der Plochinger Straße. Eine 25-jährige BMW-Fahrerin aus dem Landkreis Sigmaringen bemerkte zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihr wegen des hohen Verkehrsaufkommens abbremsten. Der BMW krachte ins Heck eines Peugeot Boxer eines 52-jährigen Tübingers. Die Unfallverursacherin wurde wegen ihrer Verletzungen in eine Klinik gefahren, konnte aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Trotz Gegenverkehr abgebogen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Eine Leichtverletzte und zwei Mal wirtschaftlicher Totalschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend an der Kreuzung Plieninger Straße / Hauptstraße / Leinfelder Straße ereignet hat. Eine 19-Jährige befuhr gegen 20.25 Uhr mit ihrem Opel…

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

OSTFILDERN (lp). Auf 6000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 47-Jähriger am Donnerstagmittag an der Einmündung K 1269 / Elly-Beinhorn-Straße verursacht hat. Der Mann war gegen 15.30 Uhr mit seinem Ford Transit auf der Elly-Beinhorn-Straße unterwegs und wollte an der Einmündung nach…

Weiterlesen

Roller-Fahrerin leicht verletzt

ESSLINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat die Fahrerin eines Motorrollers bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag im Stadtteil St. Bernhardt erlitten. Eine 37-Jährige war um 15.15 Uhr mit einer Mercedes-Benz A-Klasse aus einer Tiefgarage auf die Kirchackerstraße gefahren. Hierbei übersah…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen