Schwerpunkte

Blaulicht

Handfester Streit am Bahnhof Esslingen

30.07.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Noch unklar ist der Ablauf eines handfesten Streits zwischen fünf Männern im Alter zwischen 22 und 36 Jahren, der sich am späten Mittwochabend am Bahnhof ereignet hat. Kurz nach 23 Uhr meldete ein Zeuge die Auseinandersetzung der Polizei, worauf die Beamten drei der Kontrahenten noch vor Ort antrafen. Zwei weitere mutmaßliche Beteiligte hielten sich in unmittelbarer Nähe auf. Dem körperlichen Streit, bei dem auch eine Flasche zum Einsatz gekommen sein soll, gingen nach derzeitigem Kenntnisstand gegenseitige Beleidigungen voraus. Vier der Männer trugen leichte Verletzungen davon. Der Rettungsdienst war nicht erforderlich.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rollerfahrer schwer verletzt

WOLFSCHLUGEN (lp). Am Freitagnachmittag ist der Fahrer eines Motorrollers bei einem Auffahrunfall schwer verletzt worden. Gegen 15.32 Uhr befuhr die Fahrerin eines VW Polo die Esslinger Straße in Richtung Neuhausen. Aufgrund eines parkenden Fahrzeuges und einem entgegenkommenden Lkw mit Anhänger…

Weiterlesen

Abgemähtes Feld angezündet

UNTERENSINGEN (lp). Unbekannte legten auf einem frisch abgemähten Getreidefeld beim Röhmsee an mehreren Stellen Feuer. Das Getreide lag dort in mehreren Reihen zum Trocknen. Der Brand dehnte sich auf eine Fläche von circa 150 Quadratmetern aus. Die Feuerwehr löschte den Brand ab. Durch eine…

Weiterlesen

Rettungseinsatz in Gebäude

ESSLINGEN (lp). Am Samstagnachmittag kurz nach 16 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Martinstraße zu einem größeren Rettungseinsatz der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. In dem Gebäude verbreitete sich ein unangenehmer Geruch, welcher bei mehreren Bewohnern einen starken Hustenreiz…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen