Schwerpunkte

Blaulicht

Großeinsatz nach Bootsfund

17.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein auf Höhe des Klärwerks am Neckarufer kopfüber aufgefundenes Kanu verursachte am Montagabend einen größeren Einsatz von Rettungskräften. Ein Jogger hatte das feststeckende Boot gegen 18.40 Uhr entdeckt und die Einsatzleitstelle der Polizei verständigt. Da aufgrund der Lage des Bootes ein Bootsunfall nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der DLRG hinzugezogen. Ein Polizeihubschrauber flog den Neckar von Unterensingen beginnend bis nach Altbach ohne Erfolg ab. Drei Boote der DLRG suchten ab Wernau den Neckarverlauf bis zur Fundstelle ab. Hierbei wurde in einer Entfernung von etwa 500 Metern flussabwärts ein Paddel aufgefunden, das möglicherweise zu dem Kanu gehört. Kräfte der Feuerwehr und Polizei suchten zusätzlich den gesamten Flussverlauf ab, ohne hierbei neue Erkenntnisse zu erlangen. Ruderclubs und Kanuvereine der näheren Umgebung vermissten weder einen Ruderer noch ein Boot, weshalb die Suche schließlich gegen 23 Uhr eingestellt wurde. Anhaltspunkte für eine Straftat oder einen Unglücksfall liegen bislang nicht vor.

Das Kanu, in der Farbe grün-weiß, mit den Aufschriften „Bavaria“ und „Mustang“ wurde sichergestellt. Personen, die Hinweise zu dem aufgefundenen Boot oder dessen Besitzer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Nürtingen, Telefon (0 70 22) 9 22 40, in Verbindung zu setzen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Arbeitsunfall auf Baustelle

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Schwer verletzt ist ein Arbeiter am Donnerstagvormittag mit dem Rettungswagen in eine Spezialklinik gebracht worden. Der 36-Jährige war gegen acht Uhr auf einer Baustelle in der Ludwigstraße tätig. Es sollten mit Hilfe der Winde eines Bohrgeräts Stahlträger in…

Weiterlesen

Vorfahrt nicht beachtet

NÜRTINGEN (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am frühen Donnerstagmorgen an der Südumgehung / B 313 ereignet hat. Gegen 5.25 Uhr befuhr ein 60-jähriger Mercedes-Fahrer mit seinem GLC die Südumgehung in Richtung Bundesstraße und bog an der…

Weiterlesen

Gasgrill in Flammen

ESSLINGEN (lp). Der Brand eines Gasgrills im Garten eines Hauses in der Straße Wittumhalde hat am Mittwochabend zum Einsatz von Feuerwehr und Polizei geführt. Gegen 18.20 Uhr waren die Einsatzleitstellen von Feuerwehr und Polizei alarmiert worden, nachdem sich der Grill bei der Inbetriebnahme…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen