Schwerpunkte

Blaulicht

Großeinsatz durch Brand in Leinfelden

06.05.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ist es am Dienstagnachmittag in Leinfelden gekommen. Gegen 17 Uhr wurden die Rettungs- und Einsatzkräfte in die Schulstraße gerufen, da aus dem Dachstuhl eines Wohngebäudes Rauch aufstieg. Weil die Herkunft des Qualms zunächst unklar war, wurde das Haus vorsorglich evakuiert, ebenso die Dachgeschosswohnung eines angrenzenden Gebäudes. Auf der Suche nach dem Brandherd musste die Feuerwehr an der Grenze zwischen den beiden Häusern das Dach sowie die Erdgeschossfassade öffnen und den Zwischenraum mit Wasser kühlen. Den ersten Ermittlungen zufolge könnte sich bei Bitumenarbeiten auf einer unmittelbar angrenzenden Garage zwischen den Gebäuden ein Glutnest gebildet und auf die Isolierung übergegriffen haben. Nach vorläufigen Schätzungen beträgt der Gebäudeschaden 50 000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr war mit elf Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit vier Fahrzeugen und acht Personen vor Ort.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vier Verletzte nach Frontalcrash

PLIEZHAUSEN (lp). Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstag um 21.35 Uhr auf der Kreisstraße 6764 zwischen Rübgarten und Altenburg gekommen. Der 27-jährige Fahrer eines BMW 745i befuhr die Kreisstraße von der B 297 in Richtung Rübgarten und kam wegen nicht angepasster Geschwindigkeit in…

Weiterlesen

Fahrt endet in Garten

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Vermutlich aufgrund einer medizinischen Ursache kam es am Freitag gegen 13.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Nellingen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr ein 69-jähriger Mann mit seinem VW die Rinnenbachstraße von der Parksiedlung kommend in Richtung…

Weiterlesen

Exhibitionist auf der Brücke

ALTBACH (lp). Das Polizeirevier Esslingen ermittelt gegen einen 50-jährigen Mann wegen Verdachts von exhibitionistischen Handlungen, da er am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr auf der Altbacher Hochbrücke onaniert haben soll. Im Rahmen der Fahndung konnte der Tatverdächtige vorläufig festgenommen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen