Schwerpunkte

Blaulicht

Grapscher erwischt

14.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Im Fall der sexuellen Belästigung einer Zwölfjährigen in Esslingen am letzten Dienstag (wir berichteten) konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Der Mann wurde von zwei Polizeibeamten in ihrer Freizeit anhand der Personenbeschreibung als möglicher Tatverdächtiger in Esslingen erkannt und vorläufig festgenommen. Bei ihm handelt es sich um einen polizeibekannten 37-Jährigen aus dem Landkreis Esslingen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Kriminalpolizei Esslingen ermittelt nun, ob er auch für andere, ähnlich gelagerte Fälle im Stadtgebiet in Betracht kommt und bittet Geschädigte, bislang möglicherweise nicht angezeigter Vorfälle unter Telefon (07 11) 3 99 00 zu melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Lkw zusammengestoßen

FRICKENHAUSEN (lp). Eine Pkw-Fahrerin ist am Dienstagmorgen mit einem Lkw zusammengestoßen und dabei verletzt worden. Die 29-Jährige befuhr um 7.30 Uhr mit einem Skoda die K 1239 von Frickenhausen kommend in Richtung Tischardt. Aus bislang unbekannter Ursache kam die Frau auf die Gegenfahrbahn…

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

DENKENDORF (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Montagvormittag an der Einmündung Esslinger Straße/Boßlerstraße ereignet hat. Ein 30-Jähriger war gegen 11.15 Uhr mit seinem Smart Fortwo auf der Boßlerstraße unterwegs. An der Einmündung wollte…

Weiterlesen

Gartenhauseinbruch

ESSLINGEN (lp). In der Nacht von Sonntag auf Montag ist ein Unbekannter in ein Gartenhaus in Verlängerung des Pfostenackerwegs eingebrochen. Zwischen 16 und 12 Uhr verschaffte sich der Einbrecher gewaltsam über die Türe Zutritt und durchsuchte das Gartenhaus. Den Ermittlungen zufolge wurde ein…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen