Schwerpunkte

Blaulicht

Gestreift und abgehauen

02.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-REUDERN (lp). Ein unbekanntes Fahrzeug geriet am Freitag gegen 23.15 Uhr in der Ortsmitte Reudern auf der B 297 zu weit auf die Gegenfahrbahn und rammte den in Richtung Kirchheim fahrenden Pkw Skoda Fabia einer 49-jährigen Kirchheimerin. Ohne anzuhalten fuhr der Unfallverursacher Richtung Nürtingen weiter. Am Pkw der Geschädigten entstand ein Schaden in Höhe von 3500 Euro. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. Bislang ist lediglich bekannt, dass es sich bei dem flüchtigen Verursacherfahrzeug wahrscheinlich um einen dunklen Pkw-Kombi handelt, der ebenso auf der linken Fahrzeugseite Streifschäden aufweisen müsste. Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Nürtingen unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 entgegen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rauch in Kiosk

FILDERSTADT (lp). Brandgeruch und ausgelöste Rauchmelder in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Talstraße haben in der Nacht zum Dienstag, gegen 2.15 Uhr, die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan gerufen. Die Feuerwehr, die mit…

Weiterlesen

Bei Flexarbeiten schwer verletzt

REICHENBACH (lp). Schwere Verletzungen hat ein Mann am Dienstagvormittag bei Flexarbeiten erlitten. Der 47-Jährige wollte kurz nach 10.30 Uhr eine Blechtonne auf dem Gelände der Brühlhalle in der Karlstraße durchflexen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es hierbei zu einer Explosion, durch die…

Weiterlesen

Vermisste 14-Jährige tot aufgefunden

ESSLINGEN (lp). Die seit Sonntag aus Esslingen vermisste 14-jährige Jugendliche wurde am Dienstagnachmittag nahe der Neckartal-Brücke an der A 81 bei Eyach tot aufgefunden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung liegen nach derzeitigen Ermittlungstand…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen