Blaulicht

Gelbe Säcke angezündet

24.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Gleich an zwei Stellen haben unbekannte Täter am Mittwoch offenbar mutwillig gelbe Säcke angezündet. Zunächst rückte die Feuerwehr gegen 2.15 Uhr zu einem Einsatz in die Plochinger Straße aus. Dort brannten mehrere gelbe Säcke, wodurch auch ein angrenzender Holzzaun und ein Verteilerkasten erheblich beschädigt wurden. Kurze Zeit später, gegen 2.30 Uhr, brannten ein gelber Sack und eine große Mülltonne in der Straße Kesselwasen in Oberesslingen, wodurch auch ein Baum in Mitleidenschaft gezogen wurde. Möglicherweise besteht ein Tatzusammenhang zwischen den beiden Vorfällen. Der Sachschaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wer hatte Grün?

NÜRTINGEN (lp). Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montagvormittag an der Einmündung der Stuttgarter Straße in die B 313 ereignet hat, sucht das Polizeirevier Nürtingen.

Ein 59-Jähriger war gegen 11.15 Uhr mit seinem Lkw Mercedes Atego auf der Stuttgarter Straße unterwegs und…

Weiterlesen

Im Krankenzimmer gezündelt

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Brandmelderalarm in einer Fachklinik in der Eugenstraße in Kirchheim mussten die Rettungskräfte am Montag, gegen 21 Uhr, ausrücken. Eine 23-jährige Patientin hatte dort in ihrem Zimmer Gegenstände angezündet und danach das Zimmer verlassen. Ein durch den Alarm…

Weiterlesen

Renitenter Ladendieb

ESSLINGEN (lp). Wegen Ladendiebstahls und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 24-jährigen mutmaßlichen Ladendieb. Der betrunkene Mann war am Samstagabend, gegen 18.45 Uhr, in einem Elektronikmarkt in der Berliner Straße aufgefallen,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen