Schwerpunkte

Blaulicht

Geknackte Autos rollten davon

19.12.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN/GROSSBETTLINGEN (lp). Zwei spektakuläre Unfälle ereigneten sich am frühen Dienstagmorgen in Großbettlingen und im nahe gelegenen Nürtinger Stadtteil Raidwangen. Beide Male wurde in die Autos eingebrochen, die Handbremsen gelöst und der Gang herausgenommen.

Beim ersten Unfall schlug ein bislang unbekannter Täter die Fahrerscheibe eines vor Gebäude 55 im Heerweg in Großbettlingen geparkten Chevrolet ein. Anschließend löste er die Handbremse und kuppelte den Gang aus. Durch das Gefälle rollte das Auto in Richtung Bempflinger Straße los. Auf Höhe Gebäude 25 kam der Chevrolet nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen dort vor einer Garage stehenden Smart. Anschließend rollte er weiter und kam erst bei Gebäude 5 in einem Grünstreifen zum Stehen. An den beiden Fahrzeugen betrug die Schadenshöhe rund 15 000 Euro, wobei alleine an dem Smart wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro entstand.

In der Bergstraße in Raidwangen ging der Täter auf dieselbe Art und Weise vor. Hier wurde an einem VW Polo die Scheibe eingeschlagen, die Handbremse gelöst und der Gang herausgenommen. Der VW rollte anschließend rückwärts gegen den schräg gegenüber geparkten Mercedes. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von circa 2500 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verkehrsunsicherer Sprinter

WERNAU (lp). Einen verkehrsunsicheren Sprinter haben am Mittwochnachmittag Spezialisten der Verkehrspolizei Esslingen aus dem Verkehr gezogen. Den Beamten fiel das marode Fahrzeug eines Paketzustellers gegen 15 Uhr auf der B 313 bei Wernau auf und sie hielten es an. Bei der ersten Überprüfung…

Weiterlesen

Einsatz nach Personenkontrolle

ESSLINGEN (lp). Die Personenkontrolle eines 33-Jährigen nach einem Betäubungsmittelverstoß hat am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr zu einem Polizeieinsatz am Bahnhof Esslingen geführt. Ein 33-jähriger Mann war zunächst von einer Streife der Bundespolizei am Ausgang der Unterführung des Esslinger…

Weiterlesen

Fensterscheiben mit Luftgewehr beschädigt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Schaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro ist durch Vandalismus in der Nacht zum Donnerstag im Stadtteil Leinfelden angerichtet worden. Ein Unbekannter beschädigte zwischen 20.30 und 8.30 Uhr offenbar mit einem Luftgewehr mehrere Scheiben an einer Schule in…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen