Schwerpunkte

Blaulicht

Gegen Streifenwagen gerollt

21.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DEIZISAU (lp). Das Auto eines 48 Jahre alten Mannes ist am Sonntag kurz nach 21.30 Uhr im Seewiesenweg gegen einen Streifenwagen der Polizei gerollt. Beim Tanken hatte der Mann offenbar vergessen, seinen VW Passat gegen das Wegrollen zu sichern. Als er beim Zahlen war, machte sich der VW selbständig, rollte rückwärts aus der Tankstelle in Richtung Seewiesenweg und prallte schwungvoll gegen einen in diesem Moment auf das Tankstellengelände einfahrenden Streifenwagen. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Schaden von 1000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schwan auf Abwegen

ALTBACH (lp). Von seinem Vorhaben, auf die B 10 zu gelangen, haben Mitarbeiter der Tierrettung und die Polizei einen Jungschwan am Sonntagmorgen abgehalten. Gegen 9.30 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer einen an einer roten Ampel auf der Altbacher Hochbrücke wartenden Schwan. Beim Eintreffen der…

Weiterlesen

Einbruch in Schule

NEUHAUSEN (lp). In eine Schule in der Rupert-Mayer-Straße ist im Laufe des Wochenendes eingebrochen worden. In der Zeit zwischen Freitag, 15.30 Uhr, und Montag, 6.45 Uhr, gelangte ein bislang unbekannter Täter über eine mit einem Stein eingeworfene Fensterscheibe ins Lehrerzimmer. Dort brach er…

Weiterlesen

Brand in Mehrfamilienhaus

NEUHAUSEN (lp). Ein technischer Defekt dürfte die Ursache eines Brandes sein, der sich am Sonntagabend, gegen 23.50 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus in der Lindenstraße ereignet und zu einem Großaufgebot der Rettungs- und Einsatzkräfte geführt hat. Den derzeitigen Erkenntnissen zufolge setzte im…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen