Blaulicht

Gegen Lichtmast geprallt

04.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTBACH (lp). An einem Lichtmast ist am Mittwochabend die Fahrt eines stark betrunkenen Radfahrers geendet. Der 55 Jahre alte Mann war mit seinem Damenrad kurz nach 20 Uhr auf dem Radweg vom Heinrich-Mayer-Park her kommend in Richtung Esslinger Straße unterwegs. Kurz vor der Bahnunterführung kam der Radler in einer Linkskurve von dem abschüssigen Weg ab und prallte gegen den Mast. Anschließend stürzte er zu Boden. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass er nicht nur zu schnell, sondern auch stark betrunken unterwegs war. Ein Test ergab einen Wert von knapp über drei Promille. Im Krankenhaus wurden nicht nur seine leichten Verletzungen versorgt, sondern auch eine Blutprobe entnommen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wer hatte Grün?

NÜRTINGEN (lp). Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montagvormittag an der Einmündung der Stuttgarter Straße in die B 313 ereignet hat, sucht das Polizeirevier Nürtingen.

Ein 59-Jähriger war gegen 11.15 Uhr mit seinem Lkw Mercedes Atego auf der Stuttgarter Straße unterwegs und…

Weiterlesen

Im Krankenzimmer gezündelt

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Brandmelderalarm in einer Fachklinik in der Eugenstraße in Kirchheim mussten die Rettungskräfte am Montag, gegen 21 Uhr, ausrücken. Eine 23-jährige Patientin hatte dort in ihrem Zimmer Gegenstände angezündet und danach das Zimmer verlassen. Ein durch den Alarm…

Weiterlesen

Renitenter Ladendieb

ESSLINGEN (lp). Wegen Ladendiebstahls und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 24-jährigen mutmaßlichen Ladendieb. Der betrunkene Mann war am Samstagabend, gegen 18.45 Uhr, in einem Elektronikmarkt in der Berliner Straße aufgefallen,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen