Blaulicht

Gefährlich überholt und davon

23.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN/ERMS (lp). Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagnachmittag kurz nach 13 Uhr auf der B 28 zwischen Metzingen und Bad Urach ereignet hat, sucht das Polizeirevier Metzingen noch Zeugen. Der Fahrer eines vermutlich silberfarbenen Pkws, der in Richtung Bad Urach fuhr, scherte laut Polizei zum Überholen hinter einem Lkw aus. Eine entgegenkommende 23-Jährige musste mit ihrem Opel Corsa nach rechts ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden und geriet auf den Grünstreifen. Die Frau verletzte sich leicht und wurde in eine Klinik gebracht. An ihrem Auto entstand ein Schaden von 4000 Euro. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei unter Telefon (0 71 23) 92 40 entgegen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radfahrer schwer verunglückt

BEUREN (lp). Schwere Verletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag erlitten, als er gegen einen entgegenkommenden Pickup geprallt ist. Der 32-Jährige befuhr mit seinem Mountainbike kurz nach 16 Uhr einen Waldweg vom Freilichtmuseum kommend in Richtung…

Weiterlesen

Mit drei Promille hinterm Steuer

NÜRTINGEN (lp). Ein betrunkener Autofahrer hat am Dienstagnachmittag ein geparktes Fahrzeug beschädigt und ist anschließend nach Hause gefahren. Gegen 17 Uhr blieb der 66-Jährige mit seinem Ford Cougar in der Grötzinger Straße in Oberensingen an einem abgestellten BMW hängen und richtete einen…

Weiterlesen

Seniorin von Lkw getötet

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Eine 88-jährige Seniorin ist bei einem tragischen Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Hindenburgstraße von einem Sattelzug erfasst und getötet worden. Ein 36-Jähriger war gegen 9.20 Uhr mit seinem Sattelzug auf der Hindenburgstraße unterwegs und musste in einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen