Blaulicht

Gasflasche in Brand geraten

23.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro ist am Montagnachmittag, gegen 17.45 Uhr, in der Friedrichstraße beim Brand einer Gasflasche entstanden. Ein Bewohner wollte mit einem Heizstrahler eine nasse Wand zwischen einem Schuppen und einer Garage trocknen. Glücklicherweise entdeckte ein Familienangehöriger kurze Zeit später Flammen nahe der Gasflasche und verständigte die Feuerwehr. Diese hatte die Flammen rasch unter Kontrolle. Ersten Ermittlungen zufolge war ein undichter Verbindungsschlauch vom Heizstrahler zur Gasflasche die Brandursache. Durch den entstandenen Brand wurden zwei hochwertige Fahrräder und ein Leiterwagen erheblich beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Lkw-Fahrer verunglückt - Spur der Verwüstung in Nürtingen

Aufgrund einer medizinischen Ursache ist ein Lkw-Fahrer am Donnerstagmorgen in Nürtingen in der Kirchheimer Straße schwer verunglückt. Der 63-Jährige fuhr kurz vor neun Uhr auf der Kirchheimer Straße in Richtung Bahnhof, als er unvermittelt gesundheitliche Probleme bekam und die Kontrolle über sein…

Weiterlesen

Motorrad kracht in Motorrad

REICHENBACH/FILS (lp). Eine Schwerverletzte und zwei beschädigte Motorräder sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen auf der L 1192. Eine 57 Jahre alte Motorradfahrerin fuhr hinter einem 60-jährigen Kradfahrer gegen 8.10 Uhr von Reichenbach kommend in Richtung Plochingen. Als…

Weiterlesen

Spielautomat aufgebrochen

PLOCHINGEN (lp). Auf den Spielautomaten hatte es ein Unbekannter abgesehen, der in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in eine Gaststätte in der Zehntgasse eingebrochen ist. Zwischen 22 und 8 Uhr verschaffte sich der Einbrecher über die Eingangstüre gewaltsam Zutritt zum Gastraum. Dort…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen