Schwerpunkte

Blaulicht

Gartenhütte bei der Kirchertschule abgebrannt

28.12.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Samstag gegen 15.15 Uhr teilten zwei Kinder mit, dass eine Gartenhütte bei der Kirchertschule in Tischardt brennt. Zuvor hatten sie gehört, dass eine Person in Richtung Wald weglief. Als sie in der Hütte nachschauten, stellten sie kleine Flammen fest. Der Versuch, diese auszutreten, blieb erfolglos. Daher baten sie einen Anwohner um Hilfe, der die Feuerwehr verständigte. Die Feuerwehr Tischardt konnte das mittlerweile in Vollbrand stehende Gartenhäuschen löschen. Ursächlich für den Brand dürften laut Polizei Brandbeschleuniger gewesen sein. Wer den Brand verursacht hat, war noch unklar. Personen kamen keine zu Schaden. Es wird von mehreren Hundert Euro Sachschaden ausgegangen. lp/Foto: SDMG/Schmidt

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Dacia gestohlen

NÜRTINGEN (lp). Am helllichten Tag ist am Montag in Nürtingen ein silberner Dacia Duster gestohlen worden. Der Wagen war zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr auf einem Parkplatz in der Marktstraße abgestellt. Zur Tatzeit waren an dem Pkw die amtlichen Kennzeichen NT-LM 3113 angebracht. Zeugen, die…

Weiterlesen

Weiler-Steige nach Unfall gesperrt

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Die Weiler Steige musste am Sonntagnachmittag nach einem Verkehrsunfall für knapp zwei Stunden gesperrt werden. Eine 57-Jährige war mit ihrem VW kurz nach 14.30 Uhr in Richtung Beuren unterwegs. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit kam sie mit ihrem Wagen…

Weiterlesen

In Kiosk eingebrochen

NÜRTINGEN (lp). Zigaretten und Bargeld sind bei einem Einbruch in einen Kiosk gegenüber des Nürtinger Bahnhofs am frühen Sonntagmorgen gestohlen worden. Passanten hatten kurz vor 9 Uhr die mit einem Pflasterstein eingeschlagene Eingangstür des Ladens in der Bahnhofstraße entdeckt und daraufhin…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen