Schwerpunkte

Blaulicht

Gartenhaus abgebrannt

18.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt die Polizei nach dem Brand eines Gartenhauses am Montagmorgen in der Römerstraße. Kurz vor 9 Uhr wurde ein brennendes Gartenhaus in der Kleingartenanlage Beckenhau gemeldet. Als Polizei und Feuerwehr dort eintrafen, stand das Gartenhaus in Flammen. Rund eine Stunde dauerte es, bis das Feuer vollständig gelöscht war, weil das Gartenhaus mit allerlei Gegenständen vollgestopft war. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte ein Schaden von rund 10 000 Euro entstanden sein. Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Polizei unter Telefon (07 11) 31 05 76 80 entgegen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Trotz Gegenverkehr abgebogen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Eine Leichtverletzte und zwei Mal wirtschaftlicher Totalschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend an der Kreuzung Plieninger Straße/Hauptstraße/Leinfelder Straße ereignet hat. Eine 19-Jährige befuhr gegen 20.25 Uhr mit ihrem Opel…

Weiterlesen

Roller-Fahrerin leicht verletzt

ESSLINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat die Fahrerin eines Motorrollers bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag im Stadtteil St. Bernhardt erlitten. Eine 37-Jährige war um 15.15 Uhr mit einer Mercedes-Benz A-Klasse aus einer Tiefgarage auf die Kirchackerstraße gefahren. Hierbei übersah…

Weiterlesen

Polizeieinsatz in Esslinger Innenstadt

ESSLINGEN (lp). Unter anderem wegen Verdachts der Störung einer Amtshandlung ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 36-Jährigen aus Esslingen. Dieser hatte am Freitagvormittag eine polizeiliche Personenkontrolle in der Esslinger Innenstadt erheblich gestört. Gegen 9.15 Uhr wurde eine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen