Blaulicht

Für 30 000 Euro Räder geklaut

29.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). In der Nacht zum Dienstag zwischen 21 und 6.30 Uhr sind auf dem Gelände eines Autohauses In der Au an sieben Ausstellungsfahrzeugen die Räder abmontiert und gestohlen worden. Die Diebe brachten das dazu benötigte Werkzeug inklusive Wagenheber mit. Interessiert haben sie sich für ausgestellte BMW-Neufahrzeuge mit hochwertigen 18- und 19-Zoll-Kompletträdern aus Aluminium. Sie wuchteten Pflastersteine aus dem Hofbelag, auf die sie die Fahrzeuge nach der Demontage absetzten. Das Diebesgut hat einen Wert von rund 30 000 Euro, unbekannt ist, welcher Schaden bei dem rabiaten Umgang mit den Fahrzeugen selbst entstanden ist und mit was für einem Fahrzeug der Abtransport der 28 Kompletträder erfolgte.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgängerin von Radfahrer erfasst

WEILHEIM (lp). Am Samstagmittag ist es gegen 12 Uhr auf dem Radweg zwischen dem Tennisplatz Weilheim und dem Wohngebiet Egelsberg zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einer Fußgängerin gekommen. Zu diesem Zeitpunkt hielt sich eine siebenköpfige Personengruppe auf der dortigen Brücke auf.…

Weiterlesen

Stau provoziert

DEIZISAU (lp). Am Sonntag, gegen 13.30 Uhr, befuhr ein Verkehrsteilnehmer die B 10 in Fahrtrichtung Göppingen. Auf Höhe der Anschlussstelle Esslingen-Sirnau staute sich zunächst der Verkehr zurück. Kurze Zeit später löste sich die Behinderung wieder auf, bevor es sich erneut zurückstaute. An der…

Weiterlesen

Pedelecfahrerin stirbt nach Sturz

SCHLAITDORF (lp). Tödliche Verletzungen zugezogen hat sich eine 75-jährige Pedelec-Fahrerin nach einem Sturz am Nachmittag des Karfreitags. Die Frau befuhr gegen 15.30 Uhr mit ihrem Elektrofahrrad den Radweg entlang der abschüssigen K 1256 von Schlaitdorf in Richtung Neckartailfingen und stürzte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen