Schwerpunkte

Blaulicht

Frontalcrash beim Großen Forst

18.01.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Sachschaden in Höhe von 50 000 Euro ist es am Freitagnachmittag gegen 16.20 Uhr in Nürtingen gekommen. Eine 31-Jährige hatte mit ihrem Skoda die B 313 aus Richtung Metzingen kommend in Richtung Nürtingen befahren. Zum gleichen Zeitpunkt war ein 47-jähriger ebenfalls mit einem Skoda auf dem linken Fahrstreifen des zweispurigen Bereichs in Richtung Metzingen unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam die 31-Jährige auf Höhe des Industriegebiets „Großer Forst“ auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Auto des 47-Jährigen. Beide Fahrzeuglenker wurden vorsorglich durch den Rettungsdienst zur Untersuchung in ein Klinikum eingeliefert. Bei beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von jeweils 25 000 Euro. Die B 313 war während der Unfallaufnahme in Richtung Metzingen lediglich einspurig befahrbar. Hierbei kam es zeitweilig zu einem Rückstau.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf A 8 bei Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Mehrere Fahrzeuge stießen am Donnerstag auf der A 8 bei Kirchheim zusammen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der mittleren Spur der Autobahn in Richtung Stuttgart. Bei der Anschlussstelle Kirchheim/Teck Ost überholte ihn ein VW auf der linken Spur. Hinter dem Golf war ein…

Weiterlesen

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen