Schwerpunkte

Blaulicht

Freund bezahlt Strafe

19.06.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FLUGHAFEN STUTTGART (lp). Dank der Hilfe eines guten Freundes konnte ein 40-Jähriger, der am gestrigen Donnerstagmittag in Stuttgart gelandet war, einer 120-tägigen Freiheitsstrafe in letzter Sekunde entgehen. Im Rahmen der Einreisekontrolle eines Fluges aus Istanbul stellten Beamte der Bundespolizei fest, dass gegen den Mann ein Vollstreckungshaftbefehl wegen Betruges vorliegt. Hiernach war er im vergangenen Jahr zu einer Geldstrafe von 1800 Euro verurteilt worden. Da er sich nicht in der Lage sah die Strafe zu bezahlen, kontaktierte er seinen Freund, der das Geld für ihn auslegte.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mehrere Fahrzeuge beschädigt

PLOCHINGEN (lp). Insgesamt zwölf Pkw sind am späten Freitagnachmittag in der Beethovenstraße und im Carl-Orff-Weg mutwillig beschädigt worden. In der Zeit von 16 bis 17.20 Uhr zerkratzte der unbekannte Täter die geparkten Fahrzeuge mit einem spitzen Gegenstand und verursachte so einen…

Weiterlesen

Zwei Verletzte nach Küchenbrand

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Ein auf einer eingeschalteten Herdplatte abgestellter Wäschekorb dürfte ersten Erkenntnissen zufolge die Ursache für den Brand einer Küche am Freitagabend in der Rotzeilstraße gewesen sein. Gegen 20.10 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, die mit fünf Fahrzeugen und 21…

Weiterlesen

Rennradfahrerin übersehen

ESSLINGEN (lp). Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Rennrad ist es am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr auf der Schorndorfer Straße in Esslingen gekommen. Der 69-jährige Unfallverursacher fuhr laut Polizei mit seiner Mercedes A-Klasse auf der Schorndorfer Straße in Richtung…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen