Schwerpunkte

Blaulicht

Frecher Rucksackdieb

02.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Ein 36 Jahre alter Geschäftsreisender wurde am Donnerstag das Opfer eines dreisten Diebes. Gegen 19 Uhr wurde der Reisende von einem etwa 20 bis 30 Jahre alten Unbekannten am Aufzug des Parkhauses am Bahnhof in der Filderbahnstraße angesprochen. Dieser wies den Geschäftsmann auf dessen verschmutzte Jacke hin. Der 36-Jährige setzte daraufhin den Rucksack ab und reinigte seine Jacke. Als er sich umdrehte, waren der Unbekannte und der Rucksack verschwunden. Unklar ist, ob der unbekannte Passant den Rucksack gestohlen hat oder ob ein Dritter die günstige Gelegenheit für einen Diebstahl genutzt hat. Neben für den Dieb wertlosen Ausweisdokumenten und Geschäftsunterlagen waren diverse Kreditkarten sowie ein geringer Bargeldbetrag im Rucksack.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Gegenverkehr gefährdet

NECKARTENZLINGEN (lp). Nach einem mutmaßlich gefährlichen Überholmanöver auf der Bundesstraße 312 am Sonntagabend sucht die Polizei nach zwei unbekannten Autofahrern. Ein 57-jähriger Toyota-Fahrer war gegen 19.50 Uhr auf der Bundesstraße 312 in Richtung Stuttgart unterwegs, als er auf Höhe der…

Weiterlesen

Gefährdete Autofahrer gesucht

NECKARTENZLINGEN (lp). Die Polizei sucht nach zwei Autofahrern, die am Sonntagabend auf der Bundesstraße 312 wegen eines gefährlichen Überholmanövers offenbar eine Vollbremsung machen mussten. Ein 57-jähriger Toyota-Fahrer war laut Polizei gegen 19.50 Uhr auf der B 312 in Richtung Stuttgart…

Weiterlesen

Kaffee ins Gesicht geschüttet

ESSLINGEN/OBERESSLINGEN (lp). Ein unbekannter Mann hat am Samstag gegen 14.30 Uhr am Bahnhof Oberesslingen einen Mitarbeiter der DB beleidigt und mit einem Heißgetränk übergossen. Wie die Polizei berichtet, kontrollierte der 38-jährige Prüfdienstmitarbeiter der Deutschen Bahn die Fahrgäste in…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen