Schwerpunkte

Blaulicht

Frauen mit Messer bedroht

10.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Wie die Polizei meldet, sind bereits am Samstagabend, gegen 21.30 Uhr, in der Liebermannstraße zwei 27 und 22 Jahre alte Frauen bedroht worden. Ein deutlich alkoholisierter 28-jähriger Mann hatte sich ohne jede Vorankündigung vor den Frauen aufgebaut und ihnen bedrohlich ein Messer vorgehalten. Derart eingeschüchtert zogen sich die jungen Frauen sofort zurück. Zu weiteren Straftaten kam es nicht. Fast zur gleichen Zeit gingen bei der Polizei auch Anrufe ein, wonach der Mann offenbar mitten auf der Straße umhergelaufen war und den Verkehr behindert hatte. Mehrere Streifenbesatzungen trafen den Mann noch vor Ort an. Nachdem er allerdings keinerlei Anweisungen Folge leisten wollte und auch gegenüber den Beamten bedrohlich auftrat, wurde er zu Boden gebracht und mit Handschellen gefesselt. Wie sich herausstellte, hatte der Mann mehrere Messer bei sich, die ihm abgenommen wurden. Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde der strafrechtlich bislang nicht in Erscheinung getretene 28-Jährige in Gewahrsam genommen. Die Nacht verbrachte er in einer Ausnüchterungszelle. Er wird nun wegen Bedrohung zur Anzeige gebracht.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

25-Jährige aus Schlaitdorf vermisst

SCHLAITDORF (lp). Die Polizei sucht nach der 25 Jahre alten Katharina Manz aus Schlaitdorf, die seit Mittwochmorgen vermisst wird. Die Vermisste hatte in den frühen Morgenstunden ihre Wohnung verlassen. Seitdem fehlt von ihr jede Spur. Umfangreiche Suchmaßnahmen, bei denen auch ein…

Weiterlesen

Arbeiter schwer verletzt

KIRCHHEIM (lp). Mit schweren Verletzungen, die er sich auf einer Baustelle am Marktplatz zugezogen hatte, ist ein Arbeiter am Mittwochmorgen nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden. Der 42-Jährige war gegen 9.30 Uhr mit Innenarbeiten beschäftigt.…

Weiterlesen

Tuk Tuk umgekippt

OSTFILDERN (lp). Der Fahrer eines Tuk Tuk ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag so schwer verletzt worden, dass er vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden musste. Gegen 17 Uhr befuhr der 52-Jährige die Straße Auchtwiesen in Richtung Sillenbucher Straße. Dabei verlor er…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen