Schwerpunkte

Blaulicht

Frau lebensgefährlich verletzt

10.07.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Lebensgefährliche Verletzungen hat sich eine Fußgängerin am Donnerstagnachmittag zugezogen, als sie von einem Lkw angefahren wurde. Die 44-Jährige war kurz nach 12.30 Uhr in der Ladezone eines Einkaufscenters in der Weilstraße unterwegs, als sie von einem rückwärts fahrenden Lkw erfasst wurde und unter das Fahrzeug geriet. Der 49-jährige Fahrer des Lkw wurde erst durch die Schreie der Frau aufmerksam und hielt an. Die Schwerverletzte wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zwei Radler kollidiert

METZINGEN (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für die Kollision zweier Radfahrer am Donnerstagvormittag an der Kreuzung Kelternstraße/Traubenstraße. Eine 64-Jährige war gegen 11.15 Uhr mit ihrem Pedelec auf der Kelternstraße von den Weinbergen her kommend unterwegs. An der…

Weiterlesen

Motorradfahrer übersehen

DENKENDORF (lp). Auf der Straße zwischen Neuhausen und Denkendorf bog am Mittwochnachmittag ein 51-jähriger Toyota-Lenker an der Kreuzung zur Friedhofstraße nach links ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden, 60 Jahre alten Motorradfahrer. Diesr konnte einen Zusammenstoß nicht mehr…

Weiterlesen

Unfall mit Kettenreaktion

OSTFILDERN (lp). Ein Pkw-Lenker musste am Mittwochmorgen nach einem Unfall aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der 35-Jährige befuhr mit seinem VW Golf die Heumadener Straße in Richtung Ortsmitte Kemnat. Vor ihm war ein städtisches Fahrzeug unterwegs. Als dessen 47 Jahre alte Lenkerin die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen