Schwerpunkte

Blaulicht

Flasche geworfen

28.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). In den Morgenstunden des Dienstages kam es gegen 6.30 Uhr in der S-Bahnlinie S1 kurz vor der Haltestelle Wernau offenbar zu einem Glasflaschenwurf in Richtung eines 43-jährigen Mannes, der im Gesicht getroffen wurde und mit schweren Schnittverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Wurf kam offenbar aus einer Gruppe heraus von mindestens vier Männern und Frauen im Alter zwischen 16 und 19 Jahren. Zuvor soll es zu Beleidigungen und Fußtritten gegen den 43-Jährigen gekommen sein. Vorausgegangen waren offenbar verbale Streitigkeiten. Beim Halt der S-Bahn flüchtete die jugendliche Personengruppe zunächst in unbekannte Richtung. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung durch Streifen der Bundes- und Landespolizei konnten drei Tatverdächtigen festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Die Personalien einer vierten Tatverdächtigen konnten im Nachgang ermittelt werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Jugendlichen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Die Bundespolizei bittet Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, sich unter Telefon (07 11) 8 70 35-0 zu melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw aufgebrochen

KIRCHHEIM. Ein in der Straße Lange Morgen abgestellter Pkw ist zwischen Donnerstag, 17.30 Uhr, und Freitag, 9.15 Uhr, aufgebrochen worden. Auf noch ungeklärte Weise gelangte der Täter ins Innere des Skoda und entwendete unter anderem eine Musikbox und ein Navi. Der Wert des Diebesguts beläuft…

Weiterlesen

Container aufgebrochen

REICHENBACH. Einen Baucontainer auf einer Baustelle in der Christophstraße haben Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag aufgebrochen. Zwischen 18 und 7.30 Uhr verschafften sich die Diebe gewaltsam Zutritt in dem Container und ließen daraus mehrere Meter Kupferkabel mitgehen. lp

Weiterlesen

Brand in Ostfildern

OSTFILDERN. Zwei Bewohner einer Obergeschosswohnung in der Nellinger Straße in Scharnhausen sind am Donnerstagnachmittag bei einem Brand leicht verletzt worden. Aus noch unbekannter Ursache war es gegen 17.40 Uhr offenbar beim Kochen zu einer Verpuffung gekommen. Dabei brach ein kleinerer Brand…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit