Blaulicht

Festnahme in der Innenstadt

02.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Das Polizeirevier Nürtingen hat die Ermittlungen gegen einen Pakistani aufgenommen, der in der Nähe eines aktuell gemeldeten Einbruchsobjekts in der Nürtinger Innenstadt angetroffen wurde und die Aushändigung seines Ausweises abgelehnt hat. Er lief auf die Beamten zu und sprach Drohungen übelster Art aus. Nach der vorläufigen Festnahme leistete er auf dem Weg zum Streifenwagen körperlichen Widerstand und beleidigte die eingesetzten Beamten. Der 37-Jährige, der in Deutschland über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde in die Gewahrsamszelle verbracht.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbrecher in Wohnhaus

BISSINGEN (lp). In ein Wohnhaus in der Schulstraße ist ein Unbekannter im Laufe des Donnerstags eingebrochen. Der Täter verschaffte sich zwischen 13 und 19.20 Uhr über eine aufgehebelte Terrassentür Zugang zum Gebäude und suchte nach Wertvollem. Dabei stieß er auf einen geringeren Bargeldbetrag…

Weiterlesen

Frau und Kind in Bus verletzt

ESSLINGEN (lp). Eine Mutter und ihr kleines Kind sind bei einer Vollbremsung in einem Bus am Freitagmittag leicht verletzt worden. Eine 77 Jahre alte Frau bog kurz vor 13 Uhr vom Parkplatz eines Einkaufszentrums nach links auf die Straße Wannenrain in Richtung Klosterallee ab. Hierbei wurde sie…

Weiterlesen

Bei Rot über die Ampel

NÜRTINGEN (lp). Die Missachtung einer roten Ampel hat am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Pkw-Fahrerin und einem Sachschaden in Höhe von 22 000 Euro geführt. Ein 78-Jähriger befuhr um 19.50 Uhr die B 313 von Neckarhausen kommend in Richtung Wendlingen. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen