Schwerpunkte

Blaulicht

Fenster aufgehebelt

11.12.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses hat ein Einbrecher am Dienstagnachmittag, zwischen 13.30 und 19.45 Uhr, in der August-Pfänder-Straße ausgenutzt. Nachdem er zunächst erfolglos versucht hatte, über die Haustür in das Haus einzudringen, machte er sich schließlich an einem Fenster auf der Gebäuderückseite zu schaffen und stieg hierdurch in das Gebäude ein. Schränke in mehreren Zimmern wurden durchwühlt. Mit ein paar Münzen verschwand der Täter wieder unerkannt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schaffner geschlagen

ESSLINGEN (lp). Ein Fahrgast hat am Donnerstagnachmittag einen Zugschaffner verletzt und bei der anschließenden vorläufigen Festnahme erheblichen Widerstand geleistet. Gegen 14 Uhr wurde dem Polizeirevier Esslingen eine randalierende Person am Gleis 7 des Bahnhofs mitgeteilt. Der 34-Jährige…

Weiterlesen

In Gaststätte eingebrochen

NÜRTINGEN (lp). In eine Gaststätte in der Lampertstraße ist ein Unbekannter zwischen Donnerstag, 4 Uhr, und Freitag, 11 Uhr eingebrochen. Im Tatzeitraum verschaffte sich der Einbrecher über ein Fenster Zutritt zum Gebäude. Im Inneren machte er sich an zwei Spielautomaten zu schaffen. Die Höhe…

Weiterlesen

Zwei Radler kollidiert

METZINGEN (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für die Kollision zweier Radfahrer am Donnerstagvormittag an der Kreuzung Kelternstraße/Traubenstraße. Eine 64-Jährige war gegen 11.15 Uhr mit ihrem Pedelec auf der Kelternstraße von den Weinbergen her kommend unterwegs. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen