Schwerpunkte

Blaulicht

Familie glücklich wieder vereint

15.10.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein dreijähriger Junge verließ am Sonntagmittag am Gleis 5 des Esslinger Bahnhofs den Zug. Eine Passantin kümmerte sich mit einer Reisegruppe um den Kleinen und verständigte die Polizei. Der Vater fuhr im Zug weiter in Richtung Plochingen, und als er das Fehlen seines Sohnes bemerkte, rief er ebenfalls bei der Polizei an. Die Beamten brachten den Buben im Streifenwagen von Esslingen nach Plochingen und führten die Familie wieder zusammen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

ESSLINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat eine 59-jährige Pedelec-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen an der Einmündung Hirschlandstraße/Paracelsusstraße erlitten. Den Ermittlungen zufolge war ein 44-Jähriger kurz vor 6 Uhr mit seinem Renault Clio auf der Hirschlandstraße aus…

Weiterlesen

Topf auf Herd vergessen

OSTFILDERN (lp). Ein auf dem Herd vergessener Topf ist die Ursache für den Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Mittwochmittag in der Ulrichstraße in Kemnat gewesen. Kurz vor 13 Uhr rückten die Einsatzkräfte zu dem Mehrfamilienhaus an, nachdem dort ein Rauchmelder Alarm ausgelöst…

Weiterlesen

Unachtsam auf die Fahrbahn

BALTMANNSWEILER (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Mittwochvormittag auf der Zieglerstraße zu einem Verkehrsunfall geführt. Eine 82-Jährige wollte dort gegen 9.45 Uhr zu Fuß die Straße überqueren. Dabei übersah sie einen von links kommenden Rover. Dessen 77-jähriger Fahrer versuchte noch,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen