Schwerpunkte

Blaulicht

Falschfahrer auf der B 27

06.04.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Am Freitagvormittag ist es auf der B 27 bei der Anschlussstelle Leinfelden-Echterdingen Nord zu einer gefährlichen Verkehrssituation gekommen, zu der die Polizei Filderstadt, Telefon (07 11) 70 91-3, Zeugen oder geschädigte Verkehrsteilnehmer sucht. Gegen 9.20 Uhr bemerkte ein 45-Jähriger, der in Fahrtrichtung Tübingen unterwegs war, dass zwei Fahrzeuge vor ihm sehr stark abbremsten. Als Grund hierfür konnte er erkennen, dass ein grauer Suzuki mit LB-Kennzeichen als Falschfahrer den Fahrzeugen entgegenkam. Der Suzuki sei dann über die Sperrfläche an der Anschlussstelle Leinfelden-Echterdingen Nord von der B 27 abgefahren.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahrzeug rollte gegen Hauswand

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Gesamtschaden von mehreren 10 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag um 12 Uhr im Steinäckerweg in Musberg entstanden. Der 34-jährige Fahrer eines Mercedes-Benz Sprinters entlud dort das Fahrzeug. Während des Entladevorgangs machte sich das…

Weiterlesen

Tödlicher Arbeitsunfall

ESSLINGEN (lp). Auf dem Firmengelände eines Automobilherstellers ist am Samstagvormittag ein 33-jähriger Mann so schwer verletzt worden, dass er kurze Zeit später seinen Verletzungen erlag. Nach bisherigem Ermittlungsstand war der 33-Jährige mit Wartungsarbeiten an einer Maschine beschäftigt,…

Weiterlesen

Pedelec-Fahrer schwer verletzt

KIRCHHEIM (lp). Am Samstagabend gegen 21 Uhr konnte durch einen Verkehrsteilnehmer ein schwer verletzter Pedelec-Fahrer auf dem Radweg zwischen Hahnweide und Kirchheim aufgefunden werden. Der 20-jährige Pedelec-Fahrer war auf dem abschüssigen Radweg mit hoher Geschwindigkeit und ohne Sturzhelm…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen