Schwerpunkte

Blaulicht

Falscher Gasalarm in Neuffen

24.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Donnerstagmorgen ab 8.30 Uhr gingen bei der Feuerwehr in Neuffen einige Notrufe ein: Mehrere Menschen meldeten, sie hätten Gasgeruch wahrgenommen. Kommandant Frank Höfle berichtet von einem komischen, modrigen Geruch. Sowohl Stadtwerke, als auch Feuerwehr maßen an mehreren Stellen, draußen wie in Gebäuden mit entsprechenden Geräten nach, ob explosives Gas in der Luft liegt. Hier wurde schnell Entwarnung gegeben. Kurz darauf erreichte die Feuerwehrleute der Hinweis, dass gerade am Bahnhof bei der Württembergischen Eisenbahngesellschaft (WEG) ein Ölabscheider gereinigt werde. Dieser erwies sich als Quelle des Gestankes, der durch halb Neuffen zog. Der Ölabscheider wird zwar regelmäßig gereinigt, doch die Feuerwehr wurde noch nie deshalb alarmiert. Kommandant Frank Höfle vermutet, dass die Tiefdruck-Wetterlage schuld an der Geruchsbelästigung war. Zu keiner Zeit habe eine reale Gefahr für Mensch und Umwelt bestanden, betont er. Ein Haus wurde trotzdem sicherheitshalber belüftet (siehe Bild). bg/Smdg/Kohls

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall mit Streifenwagen

FILDERSTADT (lp). Zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge, zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 7500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagvormittag in Bernhausen ereignet hat. Gegen 11.50 Uhr war der 26-jährige Fahrer eines Renault Traffic auf der…

Weiterlesen

Betonreste in der Erms entsorgt

NECKARTENZLINGEN/METZINGEN (lp). Wegen des Verdachts einer Gewässerverunreinigung ermittelt seit Donnerstagnachmittag die Polizei. Gegen 13 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Polizei ein, dass die Erms zwischen einer Gärtnerei und der Neckarmündung bei Neckartenzlingen milchig trüb sei.…

Weiterlesen

Schwerer Arbeitsunfall

KIRCHHEIM (lp). Bei einem Unfall auf einer Baustelle in der Tannenbergstraße ist ein Arbeiter am Donnerstagnachmittag lebensgefährlich verletzt worden. Der 63-jährige Mann war gegen 16.45 Uhr mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine, einer sogenannten Nagelwalze, mit Bodenverdichtungsarbeiten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen