Schwerpunkte

Blaulicht

Falsche Gewinnversprechen - Senior um mehrere tausend Euro betrogen

26.08.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) Mit der seit Langem bekannten Betrugsmasche des Gewinnversprechens ist diese Woche ein 77-Jähriger aus einer Gemeinde im Kreis Esslingen betrogen worden. Der Mann bekam am Dienstagvormittag zunächst einen Telefonanruf, in dem ihm ein Gewinn in Höhe von mehreren zehntausend Euro versprochen wurde. Hierfür müsse eine Bearbeitungsgebühr gezahlt werden. Daraufhin erwarb er Warengutscheine in einem Discounter im Wert von mehreren hundert Euro und übermittelte deren Codenummern. Der Betrüger meinte dann zu ihm, dass die Gewinnsumme und die Bearbeitungsgebühr noch höher seien. Daraufhin kaufte der Senior am Nachmittag auf Weisung des Anrufers erneut Warengutscheine in wesentlich höherem Wert und gab die Codes durch. Als weitere Zahlungsaufforderungen am Mittwoch eingingen, schöpfte der Mann Verdacht und erstattete Anzeige bei der Polizei.

Das Versprechen angeblich hoher Gewinne ist eine Masche, die Betrüger in den unterschiedlichsten Varianten anwenden. Das Ziel ist jedoch immer das gleiche: Die Betrüger wollen an das Geld ihrer Opfer gelangen. Vor einer Gewinnübergabe werden diese dazu aufgefordert, eine Gegenleistung zu erbringen, beispielsweise in Form einer „Gebührenzahlung“. Die Anrufer geben sich nicht selten als Rechtsanwälte, Notare oder sonstige Amtspersonen aus, täuschen seriöse Rufnummern vor und geben klare Zahlungsanweisungen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Bei Auffahrunfall verletzt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). An der Einmündung der K 1227 in die L 1208, zwischen Musberg und Steinenbronn, hat sich am Montagabend ein Auffahrunfall mit einer leichtverletzten Autofahrerin ereignet. Ein 52-jähriger Audi-Fahrer fuhr gegen 19.50 Uhr auf den verkehrsbedingt stehenden Seat einer…

Weiterlesen

Witterungsbedingte Verkehrsunfälle und Behinderungen

LANDKREIS ESSLINGEN (lp). Pünktlich zum meteorologischen Winterbeginn hat in der Nacht und am frühen Morgen des 1. Dezember Schneefall und überfrierender Regen zu zahlreichen Verkehrsunfällen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Reutlingen geführt. In der Zeit zwischen 1.15 Uhr und…

Weiterlesen

Brand einer Lüftungsanlage

ESSLINGEN-METTINGEN (lp). Zu einem Feuer in einer Firma sind am Montagnachmittag die Rettungskräfte in die Obertürkheimer Straße ausgerückt. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet kurz nach 14.30 Uhr die Lüftungsanlage in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr, die mit sechs…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen