Blaulicht

Fahrzeugbrand auf der A 8

29.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gegen 22.45 Uhr fuhr ein 28-Jähriger auf der A 8 Richtung Stuttgart. Kurz nach der Anschlussstelle Kirchheim-Teck-West bemerkte er Brandgeruch. Er hielt seinen Mercedes auf dem Seitenstreifen an und öffnete die Motorhaube. Aus dem Motorraum drangen Flammen. Die Feuerwehr rückte an und löschte das brennende Fahrzeug. Während der Löscharbeiten musste die Autobahn für kurze Zeit gesperrt werden. Durch das Löschwasser bestand die Gefahr, dass die Fahrstreifen vereisen könnten. Die Autobahnmeisterei streute den Bereich ab. Ein Abschleppunternehmen barg den Mercedes. Der 28-Jährige und sein Beifahrer blieben unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 20 000 Euro. lp/Foto: SDMG

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zahlreiche Fahrzeuge beschädigt

ESSLINGEN (lp). Im Laufe des Wochenendes sind zahlreiche Fahrzeuge in Oberesslingen beschädigt worden. In der Zeit von Samstag, 17 Uhr, bis Sonntag, 11.15 Uhr, sind in der Plochinger Straße in Oberesslingen drei Fahrzeuge beschädigt worden. Die beiden Mercedes und der Mazda waren vor den…

Weiterlesen

Fräsmaschine in Brand

DENKENDORF (lp). Ein technischer Defekt an einer Kunststofffräsmaschine könnte den ersten Ermittlungen zufolge die Ursache für den Brand in einer Firma in der Köngener Straße am Montagmorgen gewesen sein. Gegen fünf Uhr wurde der Hausmeister durch den Alarm der Rauchmelder alarmiert. Dieser…

Weiterlesen

Essen auf Herd vergessen

ESSLINGEN (lp). Zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften kam es am Sonntagabend im Goerdelerweg. Gegen 20.10 Uhr wurde aufgrund starker Rauchentwicklung in einem Wohnhaus die Feuerwehr verständigt. Wie sich anschließend herausstellte, war ein 67-jähriger Bewohner eingeschlafen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen