Schwerpunkte

Blaulicht

Fahrzeugbrand

11.08.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein technischer Defekt ist den polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für einen Fahrzeugbrand am Montagmorgen auf der Flughafenrandstraße. Ein 64-Jähriger war dort gegen 6.50 Uhr unterwegs, als er während der Fahrt eine Rauchentwicklung aus dem Motorraum seines VW Caddy bemerkte. Nach dem Anhalten öffnete er die Motorhaube, woraufhin sofort Flammen aus dem Motorraum schlugen. Die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und zwölf Feuerwehrleuten rasch vor Ort war, konnte die Flammen zwar schnell löschen, es ließ sich aber nicht mehr verhindern, dass der Motorraum des VW komplett ausbrannte. An dem Wagen dürfte wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein, der auf etwa 10 000 Euro geschätzt wird.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbrecher auf Großbaustelle

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Einbrecher hat sich zwischen Samstag, 16 Uhr, und Montag, 7 Uhr, auf einer Großbaustelle im Meisenweg in Unteraichen zu schaffen gemacht. Der Täter hebelte mehrere Container auf und entwendete diverses Werkzeug, wie Akkuschrauber, Schweißgeräte und Kappsägen im…

Weiterlesen

Kind angefahren und verletzt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). In Leinfelden ist am Dienstagvormittag ein Kind von einem Pkw angefahren und nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt worden. Gegen 9.15 Uhr verließ ein 62-Jähriger mit seinem Wagen den Kreisverkehr Musberger Straße / Stuttgarter Straße in Richtung Musberg und…

Weiterlesen

Werkzeug aus Container geklaut

KÖNGEN (lp). Aus einem Baucontainer in der Gottlieb-Daimler-Straße sind Werkzeuge im Wert von 20 000 Euro entwendet worden. In der Zeit zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 6.40 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter den Container auf der Baustelle, direkt an der Ausfahrt der B 313 Köngen-Nord,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen