Blaulicht

Fahrzeugbrand

16.03.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN (lp). Ein technischer Defekt dürfte die Ursache für den Brand eines Fahrzeugs am Sonntagabend in der Straße Krebsstein gewesen sein. Gegen 21 Uhr war der Brand der Einsatzleitstelle der Feuerwehr gemeldet worden, die sofort mit sieben Fahrzeugen und 28 Feuerwehrleuten ausrückte. Trotz des raschen Eingreifens der Feuerwehr konnte nicht verhindert werden, dass an dem bereits älteren Renault Totalschaden entstand, der auf 5000 Euro geschätzt wird. Verletzt wurde niemand.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Öl in Lindach gelangt

WEILHEIM (lp). Aus einem geplatzten Hydraulikschlauch ist am Mittwochmittag eine bislang unbekannte Menge Öl in die Lindach gelangt. Ein 24-Jähriger war um 13.20 Uhr mit einer selbstfahrenden Hebebühne auf einer Baustelle in der Talstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache riss ein…

Weiterlesen

Geldautomat gesprengt

PLOCHINGEN (lp). Ein Geldautomat in einer Bankfiliale in der Esslinger Straße ist am frühen Donnerstagmorgen gesprengt und leergeräumt worden. Gegen 3.20 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein, in denen Anwohner von einer Explosion aus der Bank berichteten. Mehrere Täter hatten auf noch…

Weiterlesen

Radlerin bei Sturz schwer verletzt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Schwere Beinverletzungen hat eine Radfahrerin beim Sturz von ihrem Trekkingrad am Mittwochnachmittag in Echterdingen erlitten. Die 37 Jahre alte Frau wollte kurz nach 16 Uhr in der Wegenerstraße über den abgesenkten Bordstein auf den angrenzenden Rad-und Gehweg…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen