Blaulicht

Fahrzeug weggerollt

06.02.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REICHENBACH (lp). Ein außergewöhnlicher Unfall hat sich am Donnerstagmorgen in der Danziger Straße ereignet. Als eine Frau die Scheiben ihres Fiat freikratzte, machte sich der offenbar nicht ordnungsgemäß gesicherte Kleinwagen auf der abschüssigen Straße selbstständig und rollte über 150 Meter abwärts. Beim Versuch, das Auto noch aufzuhalten, verletzte sich die Besitzerin am Bein. Auf dem Weg bergab schanzte ihr Auto noch über einen kleinen Absatz bevor es gegen einen abgestellten Honda prallte. Die Verletzte konnte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Sachschaden an den Fahrzeugen blieb mit geschätzten 1000 Euro überschaubar.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Tankstelle in Nürtingen überfallen

NÜRTINGEN (lp). Nach dem Überfall auf eine Tankstelle in der Stuttgarter Straße am Montag fahndet die Kriminalpolizeidirektion Esslingen nach zwei Männern. Die beiden maskierten Täter hatten gegen 13.25 Uhr die Tankstelle betreten, zwei Angestellte mit einer Pistole bedroht und die Herausgabe von…

Weiterlesen

Mit Messer gedroht

OSTFILDERN (lp). Einen 19-Jährigen, der sich laut Polizei aufgrund einer medizinischen Ursache in einem psychischen Ausnahmezustand befand, nahmen Beamte des Polizeipräsidiums am Montagmittag in der Gerhart-Hauptmann-Straße in Gewahrsam. Gegen 13.45 Uhr wurde die Einsatzleitstelle der Polizei…

Weiterlesen

Mit Messer in S-Bahn angegriffen

OBERESSLINGEN/PLOCHINGEN (lp). Ein 24-jähriger Mann hat am Samstagmorgen gegen 5.20 Uhr einen ebenfalls 24-Jährigen in einer S-Bahn in Richtung Kirchheim mit einem Messer angegriffen und verletzt. Die beiden Männer gerieten offenbar zunächst während der Fahrt einer S-Bahn der Linie S1 auf Höhe…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen