Schwerpunkte

Blaulicht

Fahrzeug in Brand geraten

11.08.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REUTLINGEN (lp). Möglicherweise ein technischer Defekt an einem Mercedes Oldtimer hat am Sonntagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz in der Heinestraße geführt. Kurz nach 13 Uhr bemerkte der 57-jährige Fahrer Rauch aus dem Motor seines Oldtimers. Noch bevor die Feuerwehr mit einem Fahrzeug und fünf Einsatzkräften angerückt war, hatte er die Flammen mit Hilfe des Feuerlöschers eines Anwohners bereits gelöscht. Der Mercedes wurde abgeschleppt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbrecher auf Großbaustelle

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Einbrecher hat sich zwischen Samstag, 16 Uhr, und Montag, 7 Uhr, auf einer Großbaustelle im Meisenweg in Unteraichen zu schaffen gemacht. Der Täter hebelte mehrere Container auf und entwendete diverses Werkzeug, wie Akkuschrauber, Schweißgeräte und Kappsägen im…

Weiterlesen

Leicht verletzt nach Auffahrunfall

DETTINGEN/TECK (lp). Leichte Verletzungen hat ein 17-jähriger Kleinkraftradfahrer am Montagmorgen bei einem Auffahrunfall in der Kirchheimer Straße erlitten. Er war gegen 9.10 Uhr mit seiner Enduro in Fahrtrichtung Kirchheim unterwegs. Zu spät erkannte er, dass eine vorausfahrende 43-Jährige mit…

Weiterlesen

Streit mit Brotmesser

DEIZISAU (lp). Zwei Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft in der Sirnauer Straße sind am Montagvormittag aneinandergeraten. Kurz vor 11 Uhr war es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den zwei 26 und 32 Jahre alten Männern gekommen, die offenbar in einem Gerangel mündete. Der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen