Schwerpunkte

Blaulicht

Fahrgast in Bus gestürzt

05.03.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat ein Fahrgast in einem abbremsenden Linienbus am Donnerstagmittag erlitten. Der Bus der Linie 118 war gegen 13.50 Uhr im Jusiweg unterwegs. Am Fußgängerüberweg kurz vor der Achalmstraße musste der Fahrer wegen Fußgängern, die einen Zebrastreifen überquerten, abbremsen. Eine 73-jährige Frau hatte damit nicht gerechnet und sich bereits erhoben, da sie an der nächsten Haltestelle aussteigen wollte. Sie stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte die verletzte Seniorin zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vermisste 14-Jährige tot aufgefunden

ESSLINGEN (lp). Die seit Sonntag aus Esslingen vermisste 14-jährige Jugendliche wurde am Dienstagnachmittag nahe der Neckartal-Brücke an der A 81 bei Eyach tot aufgefunden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung liegen nach derzeitigen Ermittlungstand…

Weiterlesen

Bei Flexarbeiten schwer verletzt

REICHENBACH (lp). Schwere Verletzungen hat ein Mann am Dienstagvormittag bei Flexarbeiten erlitten. Der 47-Jährige wollte kurz nach 10.30 Uhr eine Blechtonne auf dem Gelände der Brühlhalle in der Karlstraße durchflexen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es hierbei zu einer Explosion, durch die…

Weiterlesen

14-Jährige aus Esslingen vermisst

ESSLINGEN (lp). Die Polizei sucht nach der 14 Jahre alten Elena Mangalagiu aus Esslingen. Die Vermisste hatte am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr das elterliche Haus verlassen und sich letztmalig über einen Messengerdienst am Abend bei Angehörigen und Freunden gemeldet. Zu diesem Zeitpunkt dürfte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen