Schwerpunkte

Blaulicht

Fahranfänger gleich im Pech

07.12.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (lp). Ein 18-Jähriger, der erst am Vortag seinen Führerschein ausgehändigt bekommen hatte, verursachte am Dienstagnachmittag auf der Neuffener Steige einen Verkehrsunfall. Der junge Mann war von Neuffen kommend in Richtung Hülben unterwegs. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und mangelnder Fahrpraxis geriet er in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts auf den Seitenstreifen. Beim Gegenlenken fuhr er mehrere Meter über die linke Böschung, bevor er schließlich an der rechten Leitplanke zum Stillstand kam. Glücklicherweise blieb der angegurtete junge Mann unverletzt. An seinem BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 4000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Raubüberfall im Wohnheim

NÜRTINGEN (lcs). Im Obergeschoss eines Wohnheims an der Neuffener Straße in Nürtingen hat es am Freitag gegen 17.50 Uhr einen Raubüberfall gegeben. Die Kriminalpolizei war mit einer großen Anzahl an Streifen im Einsatz, um nach den flüchtigen Tätern zu fahnden. Für die Suche wurde zudem ein…

Weiterlesen

Autofahrer will bei Polizeikontrolle in Nürtingen tricksen

NÜRTINGEN (lp). Eine ganze Reihe an Anzeigen erwartet einen Autofahrer, der bei einer Kontrolle am Donnerstag die Polizei austricksen wollte. Eine Streife des Reviers Nürtingen hielt um 16.45 Uhr einen BMW-Fahrer auf dem Festplatz neben der Stuttgarter Straße an. Bei der Kontrolle stellten die…

Weiterlesen

Mutmaßlicher Dealer in Haft

ESSLINGEN (lp). Wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit illegalen Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 35 Jahre alten Mann aus Esslingen. Der einschlägig vorbestrafte Tatverdächtige befindet…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen