Schwerpunkte

Blaulicht

Fahndung nach 13-jährigem Jungen aus Neidlingen

11.03.2022 13:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEIDLINGEN. Die Polizei fahndet derzeit nach dem 13-jährigen Jakob Graf von und zu Hoensbroech aus Neidlingen. Der Junge, der in der vergangenen Zeit öfter alleine mit der Bahn unterwegs und nach solchen Ausflügen immer zurückgekehrt war, befand sich nach derzeitigem Kenntnisstand zuletzt bis Mittwoch bei einem Angehörigen in Stuttgart. Seither ist sein Aufenthalt unbekannt. Das Kind ist zirka 170 Zentimeter groß und hat schwarze Haare sowie eine dunklere Hautfarbe. Jakob könnte mit einer dunkelblauen Daunenjacke, einem hellblauen Kapuzenpullover des Herstellers Puma sowie einer schwarzen Jeanshose bekleidet sein. Außerdem dürfte er schwarze Schuhe mit dem goldenen Schriftzug der Marke Puma tragen. Ein Lichtbild der Vermissten ist auf der Fahndungsseite des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg abrufbar. Zeugen, die den vermissten Jungen gesehen haben oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 70 21) 50 10 beim Polizeirevier Kirchheim zu melden. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorfahrt missachtet

NÜRTINGEN. Leicht verletzt wurden nach Polizeiangaben die beiden Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend an der Einmündung Albert-Schäffle-Straße/Säerstraße ereignete. Gegen 20 Uhr wollte ein 17-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad von der Albert-Schäffle-Straße nach links auf…

Weiterlesen

Holzstapel brannte

ESSLINGEN. Am frühen Samstagmorgen ist gegen 2 Uhr ein Holzstapel in der Rüderner Straße in Brand geraten. Die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften ausrückte, konnte das auf einer Fläche von zwei mal zwei Metern brennende Holz rasch ablöschen. Die Polizei ermittelt wegen…

Weiterlesen

Akku überhitzt: Arbeiter wurde leicht verletzt

KIRCHHEIM-NABERN. Bei einem Arbeitsunfall in einer Halle auf dem Areal des Technologieparks Nabern ist am Freitagnachmittag ein Firmenmitarbeiter leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte der 24-Jährige gegen 15.45 Uhr an einem Batteriebehälter routinemäßige Überprüfungen machen.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit