Schwerpunkte

Blaulicht

Exhibitionist in der Innenstadt

05.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Wegen exhibitionistischer Handlungen ermittelt das Polizeirevier Kirchheim gegen einen 20-Jährigen. Er steht im Verdacht, sich am Mittwochvormittag in der Öffentlichkeit selbst befriedigt zu haben. Ein Zeuge meldete der Polizei kurz nach 10 Uhr, dass in der Villastraße ein Mann sein Glied entblößt habe und masturbiere. Die Beamten trafen den Tatverdächtigen in der Nähe des Tatortes an. Bei der Suche nach dem Täter fuhr ein Polizeifahrzeug in der Dettinger Straße auf ein Renault-Cabrio auf. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 18 000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahrgäste in Linienbus verletzt

OSTFILDERN-RUIT (lp). Zwei Fahrgäste eines Linienbusses sind bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen in der Hedelfinger Straße leicht verletzt worden. Ein 47 Jahre alter Linienbusfahrer befuhr kurz vor 7 Uhr die Hedelfinger Straße in Richtung Ortsmitte. Den ersten Erkenntnissen zufolge bog vor…

Weiterlesen

Einbrecher bei Autoverwertung

REICHENBACH (lp). Auf dem Gelände eines Autoverwertungsbetriebs in der Otto-Heinrich-Straße hat in der Zeit zwischen Donnerstagmittag, 12 Uhr, und Freitagmorgen, 7 Uhr, ein Einbrecher sein Unwesen getrieben. Der Unbekannte drang gewaltsam in eine Halle sowie eine Werkstatt ein und machte sich…

Weiterlesen

Einbruch in Firmengebäude

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Firmengebäude in der Daimlerstraße in Leinfelden ist in der Zeit zwischen Mittwochabend, 20 Uhr, und Donnerstagmittag, 13.40 Uhr, zum Ziel eines Einbrechers geworden. Der Unbekannte verschaffte sich durch das Einwerfen einer Fensterscheibe Zutritt zum Gebäude…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen