Schwerpunkte

Blaulicht

Eskalation wegen zu lauter Musik

14.10.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Eine Ruhestörung ist am Freitagabend gegen 22.10 Uhr im Brunnenweg eskaliert. Anwohner fühlten sich durch laute Musik einer Personengruppe gestört, weshalb ein 40-Jähriger die Gruppe zur Ruhe ermahnte. Hierauf wurde er durch einen 16-Jährigen aus der Personengruppe körperlich angegangen. Im Verlauf der Auseinandersetzung mischte sich ein 30-jähriger Anwohner ein, der die Streitigkeiten mitbekam und wohl auch einen Schlagstock gegen einen 18-Jährigen eingesetzt haben soll. Es wurden keine Personen verletzt. Die Ermittlungen zur Aufklärung des Sachverhaltes wurden durch Beamte des Polizeireviers Nürtingen übernommen. Gegen die beteiligten Personen wurde jeweils ein Strafverfahren eröffnet.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgänger angefahren und geflüchtet

ESSLINGEN (lp). Die Verkehrspolizei Esslingen bittet bei den Ermittlungen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich bereits am vergangenen Dienstag, 19. Mai 2020, zugetragen hat, um Zeugenhinweise. Gegen 21.30 Uhr lief ein 51-jähriger, auf eine Gehhilfe angewiesener Fußgänger den Bürgersteig der…

Weiterlesen

Jugendliche nach Einbruch festgenommen

KIRCHHEIM (lp). Drei Tatverdächtige sind am frühen Sonntagmorgen nach einem Einbruch in Kirchheim festgenommen worden. Eine Zeugin verständigte gegen 4.30 Uhr die Polizei, da sie mehrere maskierte Personen beim Einbruch in ein Restaurant am Schloßplatz beobachtete. Noch während des Telefonats…

Weiterlesen

Radlerin stürzt in Baugrube

REICHENBACH (lp). Mit nach derzeitigem Kenntnisstand leichten Verletzungen ist eine 64-Jährige am Sonntagnachmittag vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden. Die Pedelec-Fahrerin befuhr kurz vor 15.30 Uhr die Wilhelmstraße von der Schorndorfer Straße kommend und wechselte aufgrund einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen