Schwerpunkte

Blaulicht

„Ente“ im Neckar untergegangen

30.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-NECKARHAUSEN (lp). Taucher der Wasserschutzpolizei haben mit Unterstützung der Feuerwehr sowie eines Bergungskrans am Montag einen Pkw Citroën 2CV aus dem Neckar gezogen. Noch etwas undurchsichtig sind die Umstände, wie die „Ente“ in den Neckar gelangt ist. Ein 52-jähriger Mann aus Filderstadt hatte am Sonntag der Polizei einen zuvor begangenen Raub seines Autos auf dem Parkplatz Beutwang gemeldet. Den Ermittlern gab der Mann an, er habe auf dem Schotterparkplatz vor der Halle gestanden, als plötzlich mindestens zwei alkoholisierte männliche Personen durch das geöffnete Beifahrerfenster Pfefferspray gesprüht hätten. Dann sei er aus dem Fahrzeug gezerrt und geschlagen worden. Nach kurzer Bewusstlosigkeit habe sein Pkw gefehlt, woraufhin er zu Fuß zu einer nahen Tankstelle ging und von dort die Polizei verständigen ließ. Eine Fahndung nach den flüchtigen Tätern war erfolglos. Anhand der Fahrspuren war anzunehmen, dass der Pkw auf direktem Weg über die Uferböschung in den Neckar rollte und unterging. Die Einsatzkräfte suchten am Montag nach dem Wagen. Er wurde etwa 15 Meter unterhalb der Einrollstelle geborgen. Am Pkw war weder ein Gang eingelegt noch die Feststellbremse angezogen. Auch der Schlüssel steckte im Zündschloss. Die Polizei Nürtingen nimmt Hinweise unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 entgegen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unter Drogen Unfall verursacht

FRICKENHAUSEN (lp). Ein unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer hat am Montagvormittag in der Robert-Bosch-Straße in Frickenhausen einen Verkehrsunfall verursacht. Der 19-Jährige touchierte gegen 10.20 Uhr mit einem Skoda beim rückwärts Ausparken einen am gegenüberliegenden Straßenrand…

Weiterlesen

Von Jugendgruppe am Bahnhof Wendlingen angegriffen

WENDLINGEN (lp). Sechs bislang unbekannte Jugendliche haben in der Nacht von Freitag auf Samstag drei 18-Jährige am Bahnhof Wendlingen angegriffen und verletzt. Nach derzeitigen Informationen kamen die späteren Geschädigten gegen 0.10 Uhr mit einer S-Bahn der Linie S1 am Wendlinger Bahnhof an,…

Weiterlesen

Tischtennisplatten zerstört

WERNAU (lp). Im Laufe des Wochenendes sind zwei Tischtennisplatten zerstört worden. In der Zeit zwischen Freitag, 18 Uhr, und Samstag, 15 Uhr, hoben bislang unbekannte Täter die schweren Platten hoch und ließen sie zu Boden fallen. Hierdurch zerbrachen sie in mehrere Einzelteile und es entstand…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen