Schwerpunkte

Blaulicht

Einbruchserie aufgeklärt

20.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REUTLINGEN (lp). Einer Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizei ist es gelungen, eine ganze Serie von Einbrüchen weitgehend aufzuklären. Vier Georgiern im Alter von 26 bis 46 Jahren werden zahlreiche Einbrüche zwischen August 2014 und Februar im hiesigen Raum mit Schwerpunkt in Reutlingen-Betzingen zur Last gelegt. Die Verdächtigen, die es insbesondere auf Bargeld, Schmuck, vereinzelt auch auf Hifi-Geräte oder Laptops abgesehen hatten, befinden sich seit Anfang März in Untersuchungshaft.

Eine erste Spur auf die Verdächtigen war ein Pkw, der einem Anwohner in einem Betzinger Wohngebiet im November aufgefallen war. Über weitere Recherchen konnten die polizeibekannten Georgier ermittelt werden, die offenbar mit dem Fahrzeug eines weiteren Landsmanns überregional unterwegs waren. Ende Februar fielen die Verdächtigen der Polizei bei einem ihrer Brennpunkteinsätze in den damals vermehrt von Einbrüchen betroffenen Wohngebieten auf. Hierdurch konnte der Tatverdacht nach und nach erhärtet werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sind die Beschuldigten dringend verdächtig, an insgesamt 17 Einbrüchen in Reutlingen, Reutlingen-Betzingen und Pfullingen beteiligt gewesen zu sein, bei denen Diebesgut im Wert von weit über 100 000 Euro entwendet und ein Sachschaden von über 20 000 Euro angerichtet worden war.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zeugen zu Unfall auf B313 bei Unterensingen gesucht

UNTERENSINGEN (lp). Das Polizeirevier Nürtingen sucht unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagvormittag auf der B 313 ereignet hat. Ein 78-Jähriger war gegen 11.45 Uhr mit seinem VW Polo auf der Bundesstraße in Richtung Nürtingen unterwegs. Auf…

Weiterlesen

Arbeiter von Leiter gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes hat sich ein Mann bei einem Arbeitsunfall am Mittwochmorgen in der Max-Eyth-Straße zugezogen. Der 64-Jährige führte gegen 8.20 Uhr Arbeiten an der Dachkonstruktion eines Firmengebäudes durch und war dafür auf eine Leiter gestiegen. Aus noch…

Weiterlesen

Kind angefahren

FILDERSTADT (lp). Ein Autofahrer hat am Dienstagmittag in Sielmingen ein radfahrendes Kind übersehen und zu Fall gebracht. Der 56-Jährige fuhr um 13.20 Uhr mit seinem VW an der Einmündung Bei der Kirche/Sielminger Hauptstraße aus einem verkehrsberuhigten Bereich über den Gehweg und touchierte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen