Schwerpunkte

Blaulicht

Einbrecher unterwegs

04.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN/TECK. In vier Firmengebäude im Dettinger Industriegebiet ist in der Nacht zum Dienstag eingebrochen worden. Über gewaltsam geöffnete Fenster beziehungsweise Türen gelangten die Einbrecher in jeweils eine Firma in der Robert-Bosch-/und Kirchheimer Straße sowie zwei Gebäude in der Kelterstraße. Im Inneren durchwühlten die Unbekannten die Räume und Schränke nach Wertsachen. In einem Fall wurde ein Tresor aufgeflext. Die Täter erbeuteten Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Durch die brachiale Vorgehensweise wurde ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro angerichtet. Zusammen mit Spezialisten der Kriminaltechnik haben die Beamten des Polizeireviers Kirchheim die Ermittlungen aufgenommen. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorrang missachtet

KIRCHHEIM. Verletzungen noch unklaren Ausmaßes hat eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Freitagvormittag an der Einmündung Dreikönigstraße / Turmstraße erlitten. Ein 86-Jähriger befuhr gegen 9.50 Uhr mit seinem Mercedes die Dreikönigstraße in Richtung Turmstraße. Beim Einfahren über den…

Weiterlesen

Traktor in Brand geraten

BEUREN. Zum Brand eines Traktors auf einer Wiese an der Ecke Weiler Steige / L 1210 sind Feuerwehr und Polizei am Freitagvormittag, kurz nach 9 Uhr, ausgerückt. Aus noch unklarer Ursache hatte der Traktor bei Mäharbeiten am Motor Feuer gefangen. Die Feuerwehr, die daraufhin mit zwei Fahrzeugen…

Weiterlesen

Brand in Kappishäusern

NEUFFEN. In der Dettinger Straße ist es am Freitagmittag zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gekommen. Gegen 12.55 Uhr rückten die Einsatzkräfte nach Kappishäusern aus, nachdem über Notruf ein Dachstuhlbrand an einem Einfamilienhaus gemeldet worden war. Beim…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen