Blaulicht

Einbrecher gestört

24.02.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Am Samstag kurz vor 21 Uhr haben zwei Unbekannte versucht, in ein Doppelhaus in der Porschestraße im Stadtteil Sielmingen einzubrechen. Bei dem Versuch, ein Kellerfenster und den Rollladen des Wohnzimmerfensters aufzuhebeln, wurden sie offensichtlich von Nachbarn gestört, welche sich zum Rauchen auf ihren Balkon begaben. Die Täter flüchteten durch angrenzende Gärten in Richtung der Bahnhofstraße. Die beiden Täter waren etwa 25 Jahre alt, trugen jeweils blaue Anzüge und Mützen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rauchmelder schlägt Alarm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einem Rauchmelder und einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass am Donnerstagvormittag in Echterdingen ein unbeaufsichtigter und eingeschalteter Herd nicht zu Schlimmerem geführt hat. Gegen 10.40 Uhr bemerkte ein Anwohner der Humboldtstraße den Alarm und…

Weiterlesen

Zigaretten gestohlen

ESSLINGEN (lp). Ein Tabakladen, der aktuell in einem freistehenden Container am Bahnhofsplatz untergebracht ist, ist in der Nacht zum Donnerstag ins Visier eines Einbrechers geraten. Der Unbekannte verschaffte sich zwischen 20.20 und 8.20 Uhr über ein Fenster, das mit einem Gitter und einem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen