Schwerpunkte

Blaulicht

Ehemalige Partnerin geschlagen

08.02.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM  (lp). Der Beschuldigte, der am Freitag in Kirchheim wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung seiner ehemaligen Lebensgefährtin vorläufig festgenommen worden war, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart am Samstag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ den Haftbefehl und setzte ihn gegen den 44-jährigen deutschen Staatsbürger in Vollzug. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Gegen 12 Uhr am Freitag hatte der Tatverdächtige nach derzeitigen Erkenntnissen seine 38 Jahre alte ehemalige Lebensgefährtin, die zu Fuß im Bereich des Ötlinger Bahnhofs in der Uracher Straße unterwegs war, angesprochen und offenbar unvermittelt angegriffen. Dabei soll er sie mit Schlägen und Tritten traktiert haben. Ein Passant eilte der 38-Jährigen zu Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte, während der 44-Jährige zunächst flüchtete.

Im Verlauf einer sofort eingeleiteten Fahndung, in die neben zahlreichen Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber auch Polizeihundeführer eingesetzt worden waren, konnte der Tatverdächtige von einem Polizeihund in einem angrenzenden Wohngebiet gestellt werden, wobei er auch eine Bisswunde erlitt. Er wurde von Polizeibeamten vorläufig festgenommen und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Die 38-Jährige wurde durch die Schläge und Tritte so schwer verletzt, dass sie nach notärztlicher Erstversorgung zur stationären Behandlung ebenfalls in eine Klinik gebracht werden musste.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall mit Streifenwagen

FILDERSTADT (lp). Zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge, zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 7500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagvormittag in Bernhausen ereignet hat. Gegen 11.50 Uhr war der 26-jährige Fahrer eines Renault Traffic auf der…

Weiterlesen

Betonreste in der Erms entsorgt

NECKARTENZLINGEN/METZINGEN (lp). Wegen des Verdachts einer Gewässerverunreinigung ermittelt seit Donnerstagnachmittag die Polizei. Gegen 13 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Polizei ein, dass die Erms zwischen einer Gärtnerei und der Neckarmündung bei Neckartenzlingen milchig trüb sei.…

Weiterlesen

Schwerer Arbeitsunfall

KIRCHHEIM (lp). Bei einem Unfall auf einer Baustelle in der Tannenbergstraße ist ein Arbeiter am Donnerstag lebensgefährlich verletzt worden. Der 63-jährige Mann war gegen 16.45 Uhr mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine, einer sogenannten Nagelwalze, mit Bodenverdichtungsarbeiten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen