Schwerpunkte

Blaulicht

Drogendealer festgenommen

28.04.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Marihuana in nicht geringer Menge ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen zwei 27 und 47 Jahre alte Männer aus Ostfildern. Der Jüngere der beiden, dem vorgeworfen wird, seit Jahresbeginn einen schwunghaften Handel mit Marihuana betrieben zu haben, befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Aufgrund eines Zeugenhinweises waren die Ermittler am vergangenen Donnerstag auf dem Dachboden eines Mehrfamilienhauses auf eine versteckte Sporttasche gestoßen, in der mehrere hundert Gramm Marihuana verpackt waren. Weitere Ermittlungen führten zu einem 47-jährigen Bewohner, der im Verdacht steht, die Betäubungsmittel für den Verkauf portioniert und dann auf der Bühne zwischengelagert zu haben. Im Verlauf dieser Ermittlungen konnte auch der 27-Jährige als mutmaßlicher Drahtzieher des Drogenhandels identifiziert werden. Bei Durchsuchungen der Wohnungen der Verdächtigen beschlagnahmten die Fahnder in der Wohnung des Älteren neben weiteren Kleinmengen an Betäubungsmitteln, entsprechendes Verpackungsmaterial und weitere dealertypische Utensilien. In der Wohnung des Jüngeren konnten weitere Kleinmengen an Betäubungsmitteln sowie mehrere tausend Euro mutmaßliches Dealergeld beschlagnahmt werden. Der geständige 47-Jährige wurde nach der Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Der einschlägig polizeibekannte 27-Jährige wurde am Freitag dem Haftrichter beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt. Dieser erließ den von der Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragten Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Arbeitsunfall beim Entladen

WENDLINGEN (lp). Ein 51-jähriger Lkw-Fahrer ist am Freitagvormittag in der Wertstraße beim Entladen seines Fahrzeugs eingeklemmt worden. Kurz nach 10 Uhr war offenbar ein Zugseil beim Öffnen der Lkw-Bordwand aus einer Rolle gesprungen. Um dies zu reparieren war der 51-Jährige auf einen…

Weiterlesen

Unachtsam losgefahren

DENKENDORF (lp). Zwei Leichtverletzte, drei nicht mehr fahrtaugliche Pkws und ein Blechschaden in Höhe von 12 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen. Eine 49-jährige VW-Fahrerin fuhr gegen 7.15 Uhr von einem Parkplatz auf die Köngener Straße und kollidierte mit dem…

Weiterlesen

Vorfahrt nicht beachtet

WENDLINGEN (lp). Einen Sachschaden von 11 000 Euro hat die 20-jährige Fahrerin eines Chevrolet am Donnerstagabend in der Wertstraße verursacht. Die junge Frau befuhr gegen 18.15 Uhr die Wertstraße in Richtung Wilhelm-Maier-Straße und missachtete an der Einmündung auf Höhe eines Autohauses die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen