Schwerpunkte

Blaulicht

Drei Männer in Haft

10.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ermittlungen wegen gewerbsmäßiger Hehlerei in Nürtingen

Wegen des Verdachts der Hehlerei ermittelt das Polizeirevier Nürtingen gegen drei Männer im Alter von 29, 34 und 41 Jahren aus Nürtingen und Heidenheim.

NÜRTINGEN (lp). Die drei aus Georgien stammenden und einschlägig polizeibekannten Männer stehen im dringenden Verdacht, gestohlene Waren aufzukaufen und sie anschließend gewinnbringend weiter zu veräußern. Sie befinden sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Am Donnerstagabend, gegen 19.50 Uhr, fielen die Männer einer Zivilstreife der Polizei im Bereich der Bahnhofsunterführung, von der Plochinger Straße herkommend, auf. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Beamten in den prall gefüllten Rucksäcken der Männer hochwertige Spirituosen und Tabakwaren im Wert von über 1200 Euro. Eigentumsnachweise konnten sie nicht vorlegen. Zudem führte der Älteste des Trios zwei gefälschte georgische Führerscheine mit sich, die auf seinen Namen ausgestellt waren.

Zur Durchführung der notwendigen polizeilichen Maßnahmen wurden die drei zunächst zum Polizeirevier gebracht. Zur Herkunft der Waren äußerten sich die Beschuldigten entweder gar nicht oder nur vage. Angeblich sollen die Waren in einem Stuttgarter Park von noch Unbekannten angekauft worden sein. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurden die drei Männer vorläufig festgenommen.

Sie wurden am Freitagmittag dem Haftrichter beim Amtsgericht Nürtingen vorgeführt. Dieser erließ die von der Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragten Haftbefehle und setzte sie in Vollzug. Die Beschuldigten wurden im Anschluss in Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Gegenverkehr gefährdet

NECKARTENZLINGEN (lp). Nach einem mutmaßlich gefährlichen Überholmanöver auf der Bundesstraße 312 am Sonntagabend sucht die Polizei nach zwei unbekannten Autofahrern. Ein 57-jähriger Toyota-Fahrer war gegen 19.50 Uhr auf der Bundesstraße 312 in Richtung Stuttgart unterwegs, als er auf Höhe der…

Weiterlesen

Gefährdete Autofahrer gesucht

NECKARTENZLINGEN (lp). Die Polizei sucht nach zwei Autofahrern, die am Sonntagabend auf der Bundesstraße 312 wegen eines gefährlichen Überholmanövers offenbar eine Vollbremsung machen mussten. Ein 57-jähriger Toyota-Fahrer war laut Polizei gegen 19.50 Uhr auf der B 312 in Richtung Stuttgart…

Weiterlesen

Kaffee ins Gesicht geschüttet

ESSLINGEN/OBERESSLINGEN (lp). Ein unbekannter Mann hat am Samstag gegen 14.30 Uhr am Bahnhof Oberesslingen einen Mitarbeiter der DB beleidigt und mit einem Heißgetränk übergossen. Wie die Polizei berichtet, kontrollierte der 38-jährige Prüfdienstmitarbeiter der Deutschen Bahn die Fahrgäste in…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen