Schwerpunkte

Blaulicht

Die Villa und die Hunde

25.05.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ronja Müller, Nürtingen. Zum Artikel „Oberbürgermeister präzisiert ,Ärgernis‘“ vom 21. Mai. In allererster Linie möchte ich dem sozialdemokratischen Oberbürgermeister der Stadt Nürtingen für die direkte Unterstützung der Bekanntmachung des sozialen Wohnprojektes „Villa Galgenberg“ danken. Ich bin überzeugt davon, dass ohne die tatkräftigen Äußerungen von Herrn Oberbürgermeister Heirich es der Villa nicht, noch einfacher, möglich gewesen wäre, derart stark in das öffentliche Interesse zu gelangen. Seit der starken Präsenz in der Presse haben die Bewohner und Bewohnerinnen der „Villa“ zunehmend positive Kontakte mit Anwohnern, Spaziergängern sowie Hundehaltern rund um den Galgenberg.

Die benannten Hundestoffwechselendprodukte auf dem Spielplatz und Umgebung sind außerordentlich widerlich und ich bin aufs Äußerste empört, dass diese Art der Verschmutzung in einem wunderschönen schwäbischen Ort wie Nürtingen überhaupt möglich ist. Ich bin schockiert, dass man den Anschein bekommt, die Hunde des Hauses würden frei herumlaufen. Wir haben einen Garten mit Zaun, damit auch nicht hundeaffine Anwohner und Spaziergänger mit sicherem Abstand die wunderschönen Tiere in natürlicher Umgebung beobachten können.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Linienbus in Wolfschlugen in Brand geraten

WOLFSCHLUGEN (lp). Ein Bus der Linie 74 ist am Mittwochmittag in Wolfschlugen während der Fahrt in Brand geraten. Kurz vor 13 Uhr fing das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache im Motorraum an zu brennen. Der Fahrer hielt in der Esslinger Straße an und etwa acht Fahrgäste konnten unverletzt den…

Weiterlesen

Tätliche Auseinandersetzung

REICHENBACH (lp). Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die sich in der Nacht zum Donnerstag in einer Flüchtlingsunterkunft in der Straße Bruckwasen ereignet hat. Nach ersten Erkenntnissen soll ein 23-Jähriger von sechs seiner Mitbewohner angegriffen und geschlagen worden…

Weiterlesen

Pkw-Brand auf der B 312

FILDERSTADT (lp). Zu einem Pkw-Brand ist es am Mittwochmittag auf der B 312 gekommen. Ein 89-Jähriger war gegen 12.15 Uhr mit einem 28 Jahre alten Nissan Primera auf der Bundesstraße in Richtung Stuttgart unterwegs. Kurz vor der Einfahrt in die B 27 bei Bonlanden vernahm der Fahrer einen lauten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen