Schwerpunkte

Blaulicht

Der Vorderfrau ins Heck gekracht

24.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Nicht aufgepasst hat ein 19-jähriger Ford-Focus-Fahrer aus Erkenbrechtsweiler bei einem Unfall Mittwoch kurz nach 15 Uhr auf der Europastraße. Er fuhr mit seinem Focus auf der Europastraße in Richtung Bahnhofstraße. An der Einmündung zeigte die Ampel Rot. Der Focusfahrer reagierte zu spät und krachte ins Heck eines wartenden Seat Leon. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, wurde die 35-jährige Seat-Fahrerin aus Reutlingen leicht verletzt. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird auf 5000 Euro beziffert.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorfahrt im Kreisverkehr missachtet

PLOCHINGEN (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Sonntagabend im Kreisverkehr Karlstraße/Fabrikstraße ereignet hat. Eine 47-Jährige war gegen 18.30 Uhr mit ihrem VW von der Otto-Konz-Brücke kommend auf der Karlstraße unterwegs und wollte in den…

Weiterlesen

Einbruch in Gaststätte

OBERBOIHINGEN (lp). Eine Gaststätte in der Neckarstraße ist am Wochenende zum Ziel eines Einbrechers geworden. Der Unbekannte verschaffte sich zwischen Samstag, 3 Uhr, und Sonntag, 9.45 Uhr, über eine Terrassentür gewaltsam Zutritt zum Gebäude. Bei seiner Suche nach Wertgegenständen stieß er auf…

Weiterlesen

An roter Ampel aufgefahren

NÜRTINGEN/GROSSBETTLINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat sich eine 21-Jährige am Sonntagnachmittag bei einem Auffahrunfall auf der B 313 zugezogen. Sie befuhr gegen 16.50 Uhr mit ihrem Fiat die Bundesstraße in Fahrtrichtung Nürtingen, als auf Höhe der Schlesierstraße die Ampel auf Rot schaltete…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen