Blaulicht

Den falschen Bus genommen

04.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Eine Streife des Polizeireviers Filderstadt ist am Montagnachmittag einem kleinen Jungen zu Hilfe gekommen. Gegen 14.15 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, dass in einem Linienbus beim Sportzentrum Sielmingen ein Kind ohne Begleitung von Angehörigen sitze und weine. Der Junge sei auf dem Nachhauseweg in den falschen Bus eingestiegen. Nur wenige Minuten später ging der Notruf einer Mutter aus Harthausen ein, die ihren neun Jahre alten Sohn vermisste, da dieser nicht pünktlich von der Schule nach Hause gekommen war. Als der Neunjährige den Streifenwagen sah und er nach Hause mitfahren durfte, waren alle Sorgen vergessen. Kurz vor 15 Uhr konnte die Mutter ihren Sohn in die Arme nehmen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schwarzer BMW X6 gestohlen

ESSLINGEN (lp). Nach einem schwarzen BMW X6 mit dem Kennzeichen S-AI 9999, der in der Nacht von Montag auf Dienstag gestohlen wurde, fahndet das Polizeirevier Esslingen. Der Wagen im Wert von 25 000 Euro war zwischen 20 und 9 Uhr im Blienshaldenweg geparkt und wurde dort gestohlen. Hinweise zu…

Weiterlesen

Zwei Schwerverletzte bei Unfall

WENDLINGEN (lp). Zwei schwerverletzte Personen hatte ein Verkehrsunfall am Montagmittag in Wendlingen zur Folge. Kurz nach zwölf Uhr war eine 69-Jährige mit ihrem VW Golf auf der K 1219 von Wendlingen kommend in Richtung Unterensingen unterwegs. Vor dem Kreisverkehr an der Einmündung der…

Weiterlesen

Bei Rot über die Ampel gefahren

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Die Missachtung des Rotlichts ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, den ein 80-Jähriger am Montagmittag an der Einmündung Esslinger Straße / Wilhelmstraße verursacht hat. Der Mann war gegen 12.40 Uhr mit seinem Renault auf der Esslinger Straße in Richtung…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen