Blaulicht

Busfahrer attackiert

20.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (lp). Weil ein zusteigender Fahrgast im Bereich der Esslinger Straße an der Haltestelle Blumenstraße dem Busfahrer ein bereits abgelaufenes Kurzstreckenticket vorlegte und der Busfahrer daraufhin die Mitnahme ablehnte, ist es zu einem Streitgespräch gekommen. Im weiteren Verlauf sah sich der 48-jährige Busfahrer übelsten Beleidigungen ausgesetzt und wurde zudem noch angespuckt. Der Täter entfernte sich zu Fuß in Richtung Ortsmitte. Von ihm liegt folgende Beschreibung vor: etwa 185 bis 190 Zentimeter groß, dunkelhäutig, schwarze kurze nach oben geschnittene Haare, etwa 30 bis 35 Jahre alt. Er trug eine schwarze Jogginghose mit roten Streifen, Turnschuhe, eine grüne Bomberjacke sowie eine Goldkette. Hinweise nimmt das Polizeirevier Nürtingen unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 entgegen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Lkw schiebt Kleinwagen auf Mittelstreifen

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und einem Gesamtschaden von 9000 Euro ist es am Mittwochvormittag auf der B 313 in Nürtingen gekommen. Der 30 Jahre alter Fahrer eines Sattelzugs befuhr gegen 11 Uhr die Bundesstraße von Plochingen kommend in Richtung Nürtingen und…

Weiterlesen

Kind angefahren

KIRCHHEIM (lp). Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein vierjähriger Bub bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend ereignet hat. Ein 26-Jähriger war gegen 21 Uhr mit seinem Mercedes auf der Keplerstraße unterwegs, als plötzlich das Kind, hinter einem geparkten Fahrzeug hervor über die…

Weiterlesen

Aufprall auf der mittleren Spur

DENKENDORF (lp). Am Dienstag gegen 15.50 Uhr befuhr ein 36-jähriger Porsche-Fahrer die A 8 zwischen den Anschlussstellen Esslingen und Wendlingen. In der Baustelle wechselte er vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen, um einen Sattelzug zu überholen. Zur gleichen Zeit wechselte eine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen