Schwerpunkte

Blaulicht

Bus legte Vollbremsung ein

30.10.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Sechs Businsassinnen sind am Montagnachmittag bei einem Bremsmanöver zum Teil schwer verletzt worden. Ein 56-jähriger Fahrer war kurz vor 14.30 Uhr mit einem Gelenkbus auf der Zollbergstraße in Richtung Nellingen unterwegs. An der Einmündung der Eichendorffstraße nahm der bislang unbekannte Lenker eines silberfarbenen Opel, dem Bus die Vorfahrt. Nur durch eine Vollbremsung konnte der Busfahrer eine Kollision vermeiden. Im Bus wurden dadurch mehrere Fahrgäste aus ihren Sitzen gerissen und stehende Fahrgäste gegen Haltestangen gestoßen oder umgeworfen. Eine 64 Jahre alte Frau erlitt hierbei so schwere Verletzungen, dass sie stationär in eine Klinik kam. Fünf weitere Insassinnen im Alter von 24 bis 38 Jahren zogen sich leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst war mit drei Fahrzeugen vor Ort. Der Unfallverursacher war ohne anzuhalten weitergefahren. In dem silbernen Opel saßen vermutlich drei Personen. Der Fahrer soll etwa 60 bis 65 Jahre alt sein und eine Glatze beziehungsweise wenig Haare haben. Die Polizei bittet unter Telefon (07 11) 39 90-4 20 um Hinweise.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Senior in Wolfschlugen betrogen

WOLFSCHLUGEN (lp). Ein 65-Jähriger ist Anfang der Woche von einem Telefonbetrüger um mehrere Hundert Euro gebracht worden. Der Anrufer gab sich gegenüber dem Mann als Bankmitarbeiter aus und verwickelte ihn in ein professionelles Gespräch. Dabei fragte der Kriminelle geschickt nach persönlichen…

Weiterlesen

Zigarettenautomat aufgebrochen

ESSLINGEN (lp). Auf den Inhalt eines Zigarettenautomaten hatte es ein Unbekannter abgesehen, der zwischen Samstagnachmittag und Donnerstag, 14 Uhr, den Automaten in der Flandernstraße aufgebrochen hat. Der Täter ließ Bargeld und Zigarettenschachteln mitgehen. Der Sachschaden wird mit 3000 Euro…

Weiterlesen

Polizisten tätlich angegriffen

KIRCHHEIM (lp). Ein Mann hat am Freitagvormittag in einer Kirchheimer Einkaufspassage zwei Polizeibeamte tätlich angegriffen. Kurz vor 10 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil offenbar eine Person in dem Einkaufszentrum in der Stuttgarter Straße Passanten anpöbelte und laut herumschrie. Als dem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen